Party-Gäste verprügeln sich gegenseitig

Am Spinnradl: Polizei eilt zu zwei Schlägereien

Schliersee - Gleich zwei Mal musste die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag zur Diskothek Spinnradl am Spitzingsee ausrücken. Beide Male hatten sich Männer in die Haare bekommen.

Wie die Beamten mitteilen, wurden sie zum ersten Mal gegen Mitternacht zu dem Club gerufen. Ein junger Mann aus Altomünster (19) hatte einem 18-Jährigen aus Berglern einen Kopfstoß versetzt und ihm dabei einen Zahn ausgeschlagen.

Nur drei Stunden später eilte die Polizei wieder an den Spitzingsee. Neun Personen waren am Spinnradl in Streit geraten. Ein Münchner (30) hatte einem Jetzendorfer (21) mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Verletzungen waren so erheblich, das sie im Krankenhaus Agatharied behandelt werden mussten.

Beide Schläger erwartet nun laut Polizei eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

sta

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Meistgelesene Artikel

Frontalzusammenstoß am Leitzachtal Berg: Totalschaden an zwei Autos
Miesbach - Bei einem Zusammenstoß am Leitzachtal Berg ist am Freitagmorgen an zwei Fahrzeugen Totalschaden entstanden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
Frontalzusammenstoß am Leitzachtal Berg: Totalschaden an zwei Autos
Unfein: Unbekannter rammt Peugeot und flüchtet
Hausham - Die Polizei sucht nach Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits am Mittwochnachmittag ereignet hat.
Unfein: Unbekannter rammt Peugeot und flüchtet
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Miesbach - Die Stadt Miesbach soll den Bau der Wohnanlage für anerkannte Asylbewerber und sozial Schwache, die der Freistaat am Friedhof plant, als Vermittler begleiten …
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Aufruhr im katholischen Kernland
Miesbach – Der Landkreis Miesbach gilt als durch und durch katholischer Landstrich. Wer in der Geschichte zurückblickt, entdeckt allerdings, dass dieses Bild trügt. …
Aufruhr im katholischen Kernland

Kommentare