Schlierseer Kulturherbst startet an diesem Donnerstag

Schliersee - Die nächsten dreieinhalb Wochen gehören in Schliersee der Kultur: Der Kulturherbst startet an diesem Donnerstag in seine sechste Auflage.

Die Reihe beginnt um 19 Uhr mit einer Ausstellung des Benediktbeurer Künstlers Erwin Wiegerling in der Vitalwelt. Bis Sonntag, 27. Oktober, stehen 20 Veranstaltungen in der Gemeinde an - von Konzert, Kabarett, Theater und Ausstellung bis zur Lesung.

Gleich zwei Hochkaräter betreten heuer die Kabarettbühne: Josef Hader kommt am Mittwoch, 9. Oktober, ab 20 Uhr ins Schlierseer Bauerntheater, Willi Astor folgt am Freitag, 25. Oktober, um 20 Uhr. „Hier muss man sich sputen, es gibt nur noch wenige Karten“, sagt Organisator Johannes Wegmann.

In der Sparte Konzerte hat der Kulturherbst-Chef aber auch noch Geheimtipps auf Lager. Ein Erlebnis „zwischen Quadro Nuevo und Martin Kälberer“ verspricht Wegmann für Freitag, 4. Oktober, wenn Kiko Pedrozzo aus Paraguay an der Harfe und Hansi Zeller aus dem Allgäu am Akkordeon auftreten. Beide spielen ab 20 Uhr in der Christuskirche „Von Südamerika bis Bayern“. Klassik-Freunden empfiehlt Wegmann das Kammerkonzert „Burning Wood“ des Südwestdeutschen Holzbläser Kammerensembles am Dienstag, 22. Oktober, ab 20 Uhr im Bauerntheater. Als hochkarätige Veranstaltung empfiehlt Wegmann das Konzert mit Mitgliedern des SWR-Sinfonieorchesters und Musikhochschul-Professoren.

Nicht minder imposant wird laut Wegmann das Orchesterkonzert zum 200. Geburtstag von Richard Wagner und Giuseppe Verdi am Samstag, 29. Oktober, ausfallen. Unter der Leitung von Timm Tzschaschel stehen ab 20 Uhr im Bauerntheater originelle Einlagen bevor: Unter anderem studiert das Ensemble mit den Besuchern den „Gefangenenchor“ ein.

Tickets für den Schlierseer Kulturherbst gibt es bei der Gäste-Info Schliersee, Tel. 0 80 26 / 6 06 50, und bei München Ticket. Das Programm findet sich im Internet auf www.schliersee.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für die Bäume am Harzberg?
Alles versuchen. Das fordern die Anwohner am Harzberg in Miesbach und die Mitglieder der Interessengemeinschaft Fritz-Freund-Park, um möglichst viele Bäume erhalten zu …
Neue Chance für die Bäume am Harzberg?
Der Landkreis Miesbach bei der Grünen Woche in Berlin
Seit gestern läuft die Grüne Woche in Berlin, und der Landkreis ist mit einem viel beachteten Stand in der Bayernhalle wieder mittendrin.
Der Landkreis Miesbach bei der Grünen Woche in Berlin
Schliersee: Jugendliche randalieren in Vitaltherme und legen Feuer
Schock in der Vitaltherme Schliersee: Ein Mitarbeiter entdeckte starken Rauch, der aus einem Kellerraum drang. Die Feuerwehr evakuierte das Gebäude.  
Schliersee: Jugendliche randalieren in Vitaltherme und legen Feuer
Schuppen in Waldstück steht in Flammen: Bilder von der Katastrophe
In einem Waldstück bei Hundham brannte am Donnerstagabend (16. Dezember) ein Schuppen nieder. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt.
Schuppen in Waldstück steht in Flammen: Bilder von der Katastrophe

Kommentare