Von Sonne geblendet: Golf übersehen

Agatharied - Leichte Verletzungen hat eine 45-jährige Gmunderin am Freitag gegen 13.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Fehner Schmiede in Hausham erlitten.

Eine 47-jährige Haushamerin bog mit ihrem Mercedes von der Fehnbachstraße nach links auf die Staatsstraße 2076 Richtung Hausham ab. Wegen der tief stehenden Sonne wurde sie geblendet und übersah den vorfahrtberechtigten Golf der Gmunderin, die aus Richtung Hausham kam. Die Haushamerin prallte mit ihrer Fahrzeugfront in die rechte Seite des VW, der ins Schleudern geriet und nach rechts in eine Wiese fuhr.

Die Haushamerin sowie ihre Beifahrerin (68) blieben augenscheinlich unverletzt. Die VW-Fahrerin kam mit Prellungen ins Krankenhaus Agatharied. Schaden an den Autos: 8000 Euro. Die Feuerwehren Hausham und Agatharied übernahmen die Absicherung der Unfallstelle.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

An Schliersee oder Tegernsee: Slyrs sucht Liegeplatz für Whisky-Schiff aus Sylt
An Schliersee oder Tegernsee: Slyrs sucht Liegeplatz für Whisky-Schiff aus Sylt
Kabel im Motorraum durchgezwickt: Anschlag auf Auto von oberbayerischem Gemeinderat - er war schon mal Opfer
Kabel im Motorraum durchgezwickt: Anschlag auf Auto von oberbayerischem Gemeinderat - er war schon mal Opfer
„Die BRB steht für Diskriminierung“
„Die BRB steht für Diskriminierung“
Essen tüchtig angebrannt: Großalarmierung in Miesbach
Essen tüchtig angebrannt: Großalarmierung in Miesbach

Kommentare