Unfall am Winkelstüberl

Zusammenprall in Fischbachau: Fahrer im Krankenhaus, Totalschaden an Autos

Fischbachau - Eine 57-jährige Autofahrerin aus Fischbachau kracht mit dem Wagen eines 62-jährigen Fischbachauers zusammen. An beiden Fahrzeugen entsteht ein Totalschaden, die Fahrer erlitten leichte Verletzungen.

Auf Höhe des Café Winkelstüberl in Fischbachau ist es am Mittwochnachmittag gegen 13.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 57-jährige Fischbachauerin war mit ihrem Hyundai in Richtung Fischbachau unterwegs. Auf Höhe der Einfahrt Winklstüberl wollte sie links abbiegen und übersah dabei den entgegen kommenden Wagen eines 62-Jährigen. In der Einmündung krachte sie mit dem Mercedes C 220 d des Fischbachauers zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Die beiden Fahrer kamen mit leichteren Blessuren ins Krankenhaus Agatharied. Die Feuerwehr aus Fischbachau und Elbach waren zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

St. Johanns Kirchturm fängt an zu zerbröseln
Irschenbergs Kirchturm geht es schlecht. Über die Jahre hat das Mauerwerk auf der Westseite wetterbedingt Feuchtigkeit gezogen. Der Stein hält das aus, aber nicht die …
St. Johanns Kirchturm fängt an zu zerbröseln
Urlaub auf dem Bauernhof: Förderstelle kickt Leader-Projekt
Aus für ein weiteres Leader-Projekt: Nach der Trendsportarena in Schliersee ist nun auch die Qualitätsoffensive für Urlaub auf dem Bauernhof gestrichen. Schuld sind neue …
Urlaub auf dem Bauernhof: Förderstelle kickt Leader-Projekt
Hier geht drei Monate lang nichts
Jetzt ist sie dran: Die Brücke über den Ostergraben in Schliersee wird erneuert. Das hat eine monatelange Umleitung zur Folge.
Hier geht drei Monate lang nichts
Bundesstraße nach Verkehrsunfall gesperrt
Drei Leichtverletzte hat ein Unfall am späten Mittwochnachmittag in Wendling bei Irschenberg gefordert. Die Bundesstraße musste gesperrt werden.
Bundesstraße nach Verkehrsunfall gesperrt

Kommentare