+

Unfallflucht in Irschenberg

Mit Karacho in geparkten Volvo

Irschenberg - Mächtig gescheppert hat es in der Nacht zum Sonntag. Als ein Irschenberger dann nach dem Rechten sah, war sein Auto um drei Meter verschoben - und war obendrein Schrott.

Eine dreiste Unfallflucht meldet die Polizei aus Irschenberg: Demzufolge ist in der Nacht zum Sonntag ein unbekannter Autofahrer mit so viel Karacho in einen geparkten Volvo gekracht, dass dieser um knapp drei Meter nach vorne geschoben wurde und jetzt nur noch Schrott ist. Laut Polizei hat sich der Unfall gegen 3.50 Uhr in der Schwamhamer Straße in Irschenberg ereignet Der Unfallverursacher muss an seinem Fahrzeug ebenfalls massive Schäden im rechten, vorderen Bereich aufweisen. Die Polizei, Rufnummer 0 80 25 / 29 90, bittet um Hinweise.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn die Polizei Miesbach anruft - besser nicht rangehen
Derzeit ruft die Polizei Miesbach viele Leute in der Region an. Zumindest erscheint am Display die Rufnummer der Miesbacher Inspektion: 2990. Es meldet sich auch ein …
Wenn die Polizei Miesbach anruft - besser nicht rangehen
Neues Bergbaumuseum in Hausham: „Jetzt oder nie“
Der Haushamer Betonförderturm ist stummer Zeuge einer wirtschaftlich glorreichen Epoche. In das bedeutende Denkmal des Kohlebergbaus soll dereinst das Bergbaumuseum …
Neues Bergbaumuseum in Hausham: „Jetzt oder nie“
Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Das Osteroratorium von Hans Berger wurde zum ersten Mal im Landkreis in der Schlierseer Pfarrkirche St. Sixtus aufgeführt. Das Werk überzeugte durch seine Leichtigkeit.
Klingende Osterbotschaft von Hans Berger
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter
Das ist mal ein Überraschungssieg: Die Kuh Akelei von Stefan Krug wurde bei ihrer ersten Tierschau-Teilnahme zum Champion gekürt. Und auch sonst gab es beim Jubiläum der …
Premierensieg: Kuh „Akelei“ verzaubert Preisrichter

Kommentare