Unfallflucht auf Rewe-Parkplatz

Miesbach - Unbekannter rammt Citroen und verduftet.

Ohne sich um die Folgen seines missglückten Parkmanövers zu kümmern, hat ein unbekannter Autofahrer am Freitag den Parkplatz des Miesbacher Rewe-Marktes verlassen. Dort hatte er, wie die Polizei jetzt meldet, den Citroën eines 28-jährigen Miesbachers beschädigt. Letzter hatte seinen Wagen gegen 14.30 Uhr abgestellt, war eine halbe Stunde später zurückgekommen und musste feststellen, dass die hintere Stoßstange seines Autos einen Riss hatte. Offenbar hatte ein anderes Fahrzeug den Wagen beim Ein- oder Ausparken gerammt. Vom Täter keine Spur. Geschätzter Schaden: 1500 Euro. Die Polizei Miesbach sucht Zeugen, die sich unter 0 80 25 / 29 90 melden sollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schliersee hat keine Zweifel an Fremdenverkehrsbeitrag
Seit der Sommerpause gilt: keine Schlierseer Gemeinderatssitzung ohne Antrag von Michael Dürr. Diesmal ging es um den Fremdenverkehrsbeitrag und dessen Rechtssicherheit …
Schliersee hat keine Zweifel an Fremdenverkehrsbeitrag
Käfer-Plage: Stadt Miesbach verzichtet auf Widerspruch
Allen Appellen zum Trotz: Die Stadt Miesbach wird keinen Widerspruch gegen die Allgemeinverfügungen einlegen, mit denen die zuständigen Behörden den Asiatischen …
Käfer-Plage: Stadt Miesbach verzichtet auf Widerspruch
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Es weihnachtet wieder sehr - von Otterfing bis Bayrischzell, von Irschenberg bis Bad Wiessee. Ein Überblick mit allen Christkindlmärkten im Landkreis Miesbach samt …
Weihnachtsmärkte im Landkreis: Alle Termine, alle Infos
Schindlberger Alm am Sudelfeld: Neuer Eigentümer, neuer Wirt - und Hoppe-Bier
Die neue Skisaison steht vor der Tür – und das Türschild an der Schindlberger Alm wechselt. Sie hat einen neuen Eigentümer, einen neuen Wirt - und ein neues Bier.
Schindlberger Alm am Sudelfeld: Neuer Eigentümer, neuer Wirt - und Hoppe-Bier

Kommentare