+
Brecherspitz-Gipfel bei Schliersee.

Bergwacht und Polizeihubschrauber alarmiert

Unnötige Rettung gestartet wegen eines perfekten Gipfel-Fotos 

Schliersee - Zwei Fotografen haben geniale Bilder vom Brecherspitz-Gipfel bei Schliersee machen wollen. Ihre Blitzlichter hielten manche Bewohner im Tal für Notsignale verunglückter Bergsteiger. Eine unnötige Rettung wurde gestartet. 

Zwei Profifotografen aus Hausham und Taufkirchen bei München wollten tolle Stimmungsaufnahmen vom Sonnenuntergang machen. Denn: Der Sonnenuntergang wurde wegen der Sandverwehungen aus der Sahara besonders vielversprechend angekündigt. Die Fotografen stiegen auf den Gipfel der Brecherspitz bei Schliersee. Die permanenten Fotoblitze und Belichtungsexperimente waren bis ins Tal zu sehen. Mehrere Bewohner in Schliersee und Fischbachau glaubten, es handele sich um Lichtsignale von in Bergnot geratenen Wanderern. Die Leute verständigten die Polizei. 

Weil die stationären Lichtsignale vom Berggipfel nicht eindeutig interpretiert werden konnten, wurden die Bergwacht und der Polizeihubschrauber alarmiert. Während der Besprechung über die Taktik einer möglicherweise bevorstehenden Rettungsaktion setzten sich die Lichter vom Gipfel talwärts in Bewegung. Der Hubschraubereinsatz wurde daraufhin abgebrochen. Die Bergwacht ging den Personen von der Oberen Firstalm aus entgegen. 

Beim Antreffen der beiden konnten diese im wahrsten Sinne des Wortes „Licht ins Dunkel“ bringen, sodass die Einsatzkräfte erleichtert wieder abrücken konnten.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohnzimmerkonzerte: Kulturhaus startet neu durch
Wohnzimmerkonzerte statt wilde Partys: Das Kulturhaus zur goldenen Parkbank will sein Image aufpolieren. Eine neue Veranstaltungsreihe soll auch ältere Besucher anlocken.
Wohnzimmerkonzerte: Kulturhaus startet neu durch
Volksfest-Anstich: Fertl vertritt erkrankte Bürgermeisterin
Nicht Bürgermeisterin Ingrid Pongratz, sondern ihr Stellvertreter Paul Fertl zapfte das erste Fass auf dem Miesbacher Volksfest an. Die Rathaus-Chefin liegt momentan im …
Volksfest-Anstich: Fertl vertritt erkrankte Bürgermeisterin
Tegernseer (24) überrollt Radfahrerin (22) - schwer verletzt
Dramatische Szenen haben sich am Freitagmorgen in Hausham abgespielt: Eine Radfahrerin wurde von einem Autofahrer überrollt. Passanten mussten das Auto anheben, um sie …
Tegernseer (24) überrollt Radfahrerin (22) - schwer verletzt
Schwestern verkaufen Hof - Vater, der da wohnt, weiß nichts
Zwei Schwestern haben ihre zwei Grundstücke samt Wohnhaus und Kapelle in Fischbachau verkauft. Ohne Wissen ihres Vaters, der da noch wohnt. Aber das ist noch nicht das …
Schwestern verkaufen Hof - Vater, der da wohnt, weiß nichts

Kommentare