Feuerwehr rückt wieder ab

Verbrannter Reisig schlägt Flammen

Agatharied - Da hat wohl jemand die Reste seiner Weihnachtsdekoration entsorgt. Verbrannter Reisig im Kamin hat am Mittwoch in Agatharied einen Feuerwehr-Einsatz ausgelöst.

Flammen schlugen am Mittwoch gegen 17.45 Uhr aus den Kamin eines Mehrfamilienhauses in Agatharied. Ein Passant bemerkte dies und verständigte gegen 17.45 Uhr die Polizei.

Grund hierfür war das Beheizen eines Kaminofens im ersten Stock mit Reisig, wie die Beamten feststellten. Die Flammen zogen sich jedoch nach kurzer Zeit von alleine zurück. Eine Gefahr für das Wohnhaus und die darin anwesenden Personen bestand nicht.

Neben einer Streife der Polizei Miesbach waren mehrere Fahrzeuge der Feuerwehr Agatharied anwesend.

jpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau (32) bei Krampuslauf geschlagen: „Unendlich starker Schmerz und Schock“
Tanja D. aus Miesbach wollte eigentlich nur mit einer Freundin einen Glühwein auf dem Tölzer Weihnachtsmarkt trinken gehen. Plötzlich sank sie auf die Knie mit einem …
Frau (32) bei Krampuslauf geschlagen: „Unendlich starker Schmerz und Schock“
Kurios weihnachtlich: Lüttichau und Grobmeier begeistern Schliersee
Eigenwillige Texte, eigenwillige musikalische Untermalung: So brachten Helmfried von Lüttichau und Heinz Grobmeier die Schlierseer in wahre Weihnachtsstimmung.
Kurios weihnachtlich: Lüttichau und Grobmeier begeistern Schliersee
Miesbach sagt „Oui“ zu Marseillan: Stadtrat stimmt für Partnerschaft
Miesbach wird international. Der Stadtrat hat nun mit großer Mehrheit einer kommunalen Partnerschaft mit der französischen Stadt Marseillan zugestimmt. 
Miesbach sagt „Oui“ zu Marseillan: Stadtrat stimmt für Partnerschaft
Leser helfen Lesern: Diesen Organisationen helfen wir 2019
2019 hilft „Leser helfen Lesern“ vier Organisationen: Dem BRK-Kreisverband, den Sternenkindern Miesbach-Otterfing, der Tagespflege Gmund und den Ersthelfern Bayrischzell.
Leser helfen Lesern: Diesen Organisationen helfen wir 2019

Kommentare