+
Auf dem Video unten im Artikel können Sie die beiden Einbrecher beobachten, wie sie Waren im Wert von 8000 Euro einpacken.

8000 Euro Diebesgut - Die wussten genau, dass es da etwas zu holen gab

Video: So räumten die Einbrecher das Bahnhofs-Café Keveks aus

Miesbach – In das türkische Schnellrestaurant am Bahnhofsplatz in Miesbach sind zwei Männer in der Nacht auf Freitag eingebrochen - und ließen sich dabei filmen.

Wie die Polizei berichtet, brachen die beiden jungen Männer gegen 2.20 Uhr von der Bahngleisseite her mit einem Schraubenzieher das Toilettenfenster der Bäckerei auf – und stiegen über die Toilette in die Geschäftsräume ein. Während einer die Ladenkasse knackte, aus der gut 300 Euro verschwanden, packte der zweite ungefähr 70 Zigarettenstangen in Mülltüten ein. Geschädigt ist eine 49-Jährige aus Weyarn. Der Besitzer Ibrahim Kevek konnte die Einbrecher auf einem Video einfangen. Dort sieht man, wie die beiden den Tresor knacken und ausräumen sowie die Zigarettenstangen verstauen. 

Aufgrund des Videos gingen laut Polizei bereist Hinweise ein. Weitere Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Miesbach: 0 80 25 / 29 90.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Domus Mea: So läuft es heute 
In der Vergangenheit stieß das Fischbachauer Therapiezentrum Domus Mea nicht immer auf Gegenliebe. Inzwischen hat sich das Therapiezentrum dem Anschein nach gut in die …
Domus Mea: So läuft es heute 
Böse Überraschung nach dem Skivergnügen
Zwei Autofahrer sind am Rosenmontag auf dem Kurvenlift-Parkplatz am Spitzingsee Opfer einer Unfallflucht geworden. Die Polizei sucht Zeugen.
Böse Überraschung nach dem Skivergnügen
Er hat immer Gas gegeben: Nachruf auf Gustav Wührer
Unzählige Miesbacher haben bei ihm ihren Führerschein gemacht. Und über seine vielen sportlichen Aktivitäten hatte er einen großen Freundeskreis. Jetzt ist Gustav Wührer …
Er hat immer Gas gegeben: Nachruf auf Gustav Wührer
Endlich: Irschenberg bekommt eigenen Pfarrsaal
Die Geduld der Irschenberger hat sich ausgezahlt. Im Mai starten endlich die Bauarbeiten für ihren neuen Pfarrsaal. Nicht nur der Pfarrer freut sich auf das neue …
Endlich: Irschenberg bekommt eigenen Pfarrsaal

Kommentare