Schwerer Unfall nahe Spitzingsee-Skigebiet - Straße gesperrt - Helikopter gelandet

Schwerer Unfall nahe Spitzingsee-Skigebiet - Straße gesperrt - Helikopter gelandet
+

Verpatzte Wartung

Loch in der Folie - Schwimmbad zu

Schliersee - Panne bei der Wartung des Schwimmbads in der Vitalwelt. Weil die Folie im Becken beschädigt ist, bleibt das Bad erstmal zu.

Das Schwimmbad in der Vitalwelt Schliersee bleibt länger geschlossen als geplant. Bei den Wartungsarbeiten vergangene Woche (wir berichteten), die sowohl im Sauna- als auch im Badebereich vorgenommen wurden, hat eine der ausführenden Firmen im Schwimmbecken offenbar die Folie beschädigt, die verhindert, dass Wasser austritt. „Bei der Wiederinbetriebnahme hatten wir Wasser im Technikraum“, sagt Achim Stauder, Betriebsleiter von Monte Mare. Das Unternehmen wickelt im Auftrag der Gemeinde den Betrieb des Bades ab. Im Saunabereich verliefen Grundreinigung und kleinere Sanierungsarbeiten reibungslos. So wurden zum Beispiel Sitzbänke abgeschliffen. Wann das Schwimmbad wieder eröffnet, steht in den Sternen. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran“, sagt Stauder. Die Firmen, die mit den Arbeiten im Becken beauftragt waren, sehen sich den Schaden nun an. Wer für die kaputte Folie verantwortlich ist, lasse sich gegenwärtig nicht sagen, so der Betriebsleiter. Ebensowenig die Höhe des Schadens.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall nahe Spitzingsee-Skigebiet - Straße gesperrt - Helikopter gelandet
An der Spitzingstraße hat es soeben gekracht. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilen zur Unfallstelle. Auch ein Hubschrauber ist gelandet. 
Schwerer Unfall nahe Spitzingsee-Skigebiet - Straße gesperrt - Helikopter gelandet
Zu schnell auf der Spitzingstraße: 19-Jähriger kracht in Leitplanke
Er raste mit seinem VW Passat die Spitzingstraße hinab. In einer Rechtskurve verlor der 19-Jährige dann die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in die Leitplanke.
Zu schnell auf der Spitzingstraße: 19-Jähriger kracht in Leitplanke
Starke Truppe gegen die Schneemassen: Bürgermeister zieht Bilanz nach Katastrophenfall
Haushams Bürgermeister Jens Zangenfeind zog nach Beendigung des Katastrophenfalls eine Bilanz. Und fand dabei ausschließlich positive Worte für seine Mitarbeiter, aber …
Starke Truppe gegen die Schneemassen: Bürgermeister zieht Bilanz nach Katastrophenfall
Diese Skigebiete im Umland von München haben offen
Der Schnee staubt wieder in den Skigebieten im Umland von München. Diese Pisten und Gebiete haben bereits offen. Und diese Geheimtipp-Pisten kennt garantiert nicht jeder.
Diese Skigebiete im Umland von München haben offen

Kommentare