+

Wintereinbruch

Weg zur Arbeit reine Glückssache

Landkreis - Wer am Dienstagfrüh in die Arbeit gefahren ist, brauchte Glück. Zeit- und streckenweise ging im Kreis Miesbach nichts mehr.

Holzkirchen-Miesbach mit dem Auto in 30 oder 75 Minuten. Beides war am Dienstagmorgen bei zeitgleichem Start möglich. Während im Mühlthal zwischen Weyarn und Valley gerade ein Bus hängengeblieben war und nichts mehr ging, hatte Glück, wer den Weg über die Gmunder Kreuzstraße und Müller am Baum wählte. Diese Verbindung war gerade wieder frei geworden. An diversen Stellen, etwa am Leitzachberg hinter Parsberg oder am Kirchbichl in Schliersee blieben Lkw hängen. Von größeren Unfällen ist derweil nichts bekannt.

Die Räumdienste sind seit den frühen Morgenstunden im Einsatz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Meistgelesene Artikel

Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Miesbach - Die Stadt Miesbach soll den Bau der Wohnanlage für anerkannte Asylbewerber und sozial Schwache, die der Freistaat am Friedhof plant, als Vermittler begleiten …
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Aufruhr im katholischen Kernland
Miesbach – Der Landkreis Miesbach gilt als durch und durch katholischer Landstrich. Wer in der Geschichte zurückblickt, entdeckt allerdings, dass dieses Bild trügt. …
Aufruhr im katholischen Kernland
Eiswanderer auf dem Schliersee: Diese Menschen spielen mit ihrem Leben
Schliersee - Auf dem Bild spazieren Menschen am Freitag über den Schliersee - das ist lebensgefährlich. Wenn Sie doch aufs Eis gehen, sollten Sie unbedingt vorher diese …
Eiswanderer auf dem Schliersee: Diese Menschen spielen mit ihrem Leben
Neue Kampagne: DAV fordert Schneesportler zu Rücksicht auf
Spitzingsee - Tourengehen und Schneeschuhwandern boomen. Die neue DAV-Kampagne „Natürlich auf Tour“, die jetzt am Taubenstein präsentiert wurde, soll die Sportler zur …
Neue Kampagne: DAV fordert Schneesportler zu Rücksicht auf

Kommentare