Zukunftsträchtiges in Bayrischzell

Bayrischzell - TU-Sommerschule lockt exzellente Akademiker in die Wendelsteingemeinde.

So viel akademische Brillanz hat Bayrischzell selten zu Gast. 74 Doktoranden aus 34 Nationen und 22 Universitäten sind gerade in der Wendelstein-Gemeinde zu Gast - bei der internationalen Sommerschule der TU München. Die Informatiker brüten über zukunftsträchtigen Lösungen. Es geht darum, dass Computerprogramme gesichert und nachweislich ihre Aufgaben erfüllen. Unter der Leitung von 13 Dozenten - im Bild Campleiter Tobias Nipkow (vorne 3.v.l.) - lernen die Doktoranden knapp zwei Wochen lang, wie man eigene Werkzeuge entwickelt, die diesen Nachweis erbringen können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unlösbarer Fall: Hat Holzkirchnerin Demenzkranke misshandelt? 
Eine Pflegerin aus Holzkirchen soll eine Demenzkranke im Streit geschlagen, gewürgt und versucht haben, sie von der Treppe zu stoßen. Die Wahrheit bleibt hinter der …
Unlösbarer Fall: Hat Holzkirchnerin Demenzkranke misshandelt? 
Asylbewerber handelten aus Unterkunft im großen Stil mit Drogen
Offenbar schon vor zwei Monaten haben Staatsanwaltschaft und Polizei Hinweise bekommen, dass Bewohner der Holzkirchner Traglufthalle mit Drogen handeln. Jetzt gab es …
Asylbewerber handelten aus Unterkunft im großen Stil mit Drogen
Tag der offenen Tür in der Realschule
Die Realschule Miesbach stellt sich und ihr Angebot bei einem Tag der offenen Tür vor. Am Freitag können Eltern, potenzielle Schüler und Interessierte ins Schulgebäude.
Tag der offenen Tür in der Realschule
Winter in Bayrischzell: Gute Zahlen dank Kunstschnee
Der Winter geht zu Ende - selbst in Bayrischzell. Ein guter Anlass für eine Bilanz. Und die fällt durchwegs positiv aus - trotz spätem Schnee. Schuld sind die …
Winter in Bayrischzell: Gute Zahlen dank Kunstschnee

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare