Zukunftsträchtiges in Bayrischzell

Bayrischzell - TU-Sommerschule lockt exzellente Akademiker in die Wendelsteingemeinde.

So viel akademische Brillanz hat Bayrischzell selten zu Gast. 74 Doktoranden aus 34 Nationen und 22 Universitäten sind gerade in der Wendelstein-Gemeinde zu Gast - bei der internationalen Sommerschule der TU München. Die Informatiker brüten über zukunftsträchtigen Lösungen. Es geht darum, dass Computerprogramme gesichert und nachweislich ihre Aufgaben erfüllen. Unter der Leitung von 13 Dozenten - im Bild Campleiter Tobias Nipkow (vorne 3.v.l.) - lernen die Doktoranden knapp zwei Wochen lang, wie man eigene Werkzeuge entwickelt, die diesen Nachweis erbringen können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Turnhalle Neuhaus: Verfahren wird neu aufgerollt
Teilerfolg für die Gegner des Turnhallenbaus in Neuhaus: Der Bundesverwaltungsgerichtshof hat ihrer Klage gegen die Nichtzulassung der Revision stattgegeben. Jetzt wird …
Turnhalle Neuhaus: Verfahren wird neu aufgerollt
Der Tag nach dem Gas-Unglück: Kripo startet Ermittlungen
Am Morgen nach dem schlimmen Gas-Unglück in Bad Wiessee, bei dem zwei Arbeiter durch eine Verpuffung schwer verletzt wurden, herrscht Schock-Stimmung an der …
Der Tag nach dem Gas-Unglück: Kripo startet Ermittlungen
Forscher verrät, wann es im Auto keinen Fahrer mehr braucht
Autonomes Fahren ist in aller Munde. Aber werden wir wirklich bald das Lenkrad dem Computer überlassen? Wir haben einen Experten auf diesem Gebiet befragt.
Forscher verrät, wann es im Auto keinen Fahrer mehr braucht
Wir haben Handwerker gefragt, warum sie ihren Beruf lieben
Heute ist Tag des Handwerks. Zeit, um einmal bei den Handwerkern im Landkreis Miesbach nachzufragen, weshalb sie ihren Beruf erlernt haben. Sie alle sind Handwerker aus …
Wir haben Handwerker gefragt, warum sie ihren Beruf lieben

Kommentare