+
Der Vorfall ereignete sich am Ostersonntag im Automatenbereich.

In der Wiesseer Spielbank

34-Jähriger attackiert Spielautomaten mit Küchenmesser

Am Ostersonntag ist es in der Spielbank Bad Wiessee zu einem skurrilen Vorfall gekommen. Ein Rottacher fing plötzlich an, mit einem Küchenmesser auf mehrere Automaten einzustechen.

Bad Wiessee - Wie die Polizei berichtet, verlor der Mann (34) aus Rottach-Egern am Ostersonntag gegen 16:50 Uhr im Automatenbereich der Wiesseer Spielbank die Kontrolle über sich. Dabei begann er völlig unvermittelt, mit einem selbst mitgebrachten Küchenmesser auf die Bildschirme der Automaten einzustechen. Nach Polizeiangaben beschädigte er dabei mindestens drei Spielgeräte. Der 34-Jährige wurde von Gästen überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Über sein Verhalten äußerte sich der Mann bislang nicht. Offenbar hatte er aber viel Geld beim Glücksspiel verloren und war betrunken. Nun erwarten den Rottacher Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung, Bedrohung sowie Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Wiesseer Inspektion zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Tegernsee: Münchner Ausflüger bekommen mehr Züge
Im Sommer herrschten chaotische Szenen an den Bahnhöfen in Tegernsee und Gmund. Zu viele Ausflügler und Radler stürmten die BOB Richtung München. Jetzt gibt‘s endlich …
Nach Tegernsee: Münchner Ausflüger bekommen mehr Züge
Zieht ein Scheich nach Tegernsee?
Zieht ein Scheich nach Tegernsee? Nicht ausgeschlossen, denn der Bauausschuss befasste sich mit einem Antrag eines gewissen Mohammed Sahoo Al Suwaidi.
Zieht ein Scheich nach Tegernsee?
Waakirchen: Dauerthema Ortsumfahrung
Bei der Bürgerversammlung in Waakirchen brannte den Bürgern vor allem ein Thema unter den Nägeln: der Verkehr. Auch die Frage des Lärmschutzes bei einer Ortsumgehung …
Waakirchen: Dauerthema Ortsumfahrung
Abgebranntes Rettungszentrum: So geht es den Verletzten heute
Vielen hallt die Explosion am 15. Februar im Wiesseer Rettungszentrum der Wasserwacht bis heute nach. Und die Folgen sind bis heute nicht ausgestanden - manche werden es …
Abgebranntes Rettungszentrum: So geht es den Verletzten heute

Kommentare