+
So soll das Projekt am Seeufer situiert werden. 

Gemeinde sagt für 31. März geplante Sondersitzung ab

Strüngmann-Hotel in Warteschleife

  • schließen

Bad Wiessee sagt eine wichtige Sondersitzung zum Strüngmann-Hotel wegen der Coronakrise ab. Was das bedeutet.

Bad Wiessee – Wegen der Coronakrise streicht auch Bad Wiessee eine wichtige Sitzung. Wie Geschäftsleiter Hilmar Danzinger mitteilt, hat der noch amtierende Rathauschef Peter Höß (Wiesseer Block) die für Dienstag, 31. März, angesetzte Sondersitzung zum Strüngmann-Hotel abgesagt.

Konkret hätte es dabei um den Durchführungsvertrag mit der Strüngmann-Firma Athos und den Satzungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan gehen sollen. Mitte Januar hatte sich der Gemeinderat zuletzt mit dem Flächennutzungsplan sowie mit dem Bebauungsplan befasst und letzteren in die zweite öffentliche Auslegungsrunde geschickt.

Lesen Sie hier: Nachbargemeinde Rottach-Egern missfällt die Planung

Laut Danzinger soll am Dienstag, 21. April, ein neuer Anlauf genommen werden. „Zum heutigen Zeitpunkt scheint es hinreichend wahrscheinlich, dass diese Punkte in der kommenden regulären und letzten Sitzung des Gemeinderats behandelt werden können“, so Danzinger. Die Verschiebung sei „unproblematisch“. Auch seien keine neuen gravierenden Einwände gekommen. Lediglich ein direkt betroffener Nachbar pocht darauf, dass das Regenwasser Richtung See abfließt. „Dieser Forderung wird Rechnung getragen“, so Danzinger.

Wie berichtet, soll auf dem Lederer-Gelände und früheren Spielbank-Areal ein Hotel-Komplex mit 90 Zimmern, Wellnessbereich, öffentlichem Restaurant und Biergarten sowie diversen Suitenhäusern entstehen.  

Den aktuellen Corona-Ticker lesen Sie hier

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Krankes Ehepaar in Quarantäne erlebt schlimme Anfeindungen: „Es ist die Hölle“
Von wegen nur Solidarität: Ein Ehepaar aus Bad Wiessee, das aufgrund einer Coronavirus-Infektion seit 14 Tagen in Quarantäne lebt, macht schlimme Erfahrungen.
Coronavirus: Krankes Ehepaar in Quarantäne erlebt schlimme Anfeindungen: „Es ist die Hölle“
In der Corona-Krise: Gemeinderatssitzungen im Rottacher Seeforum
Auch in der Corona-Krise muss der Gemeinderat Beschlüsse fassen. Wegen des Abstandsgebots verlegt Rottach seine Sitzungen ins Seeforum.
In der Corona-Krise: Gemeinderatssitzungen im Rottacher Seeforum
Teilweise schon ab 4 Uhr früh: Schwere Laster donnern durchs Tegernseer Tal - wegen Corona
Mehr Lärm und eine hohe Verkehrsbelastung: Aktuell fahren vermehrt schwere Laster auf der B307 im Tegernseer Tal. Das hängt mit der Corona-Pandemie zusammen. 
Teilweise schon ab 4 Uhr früh: Schwere Laster donnern durchs Tegernseer Tal - wegen Corona
Bau der Rottacher Grundschule geht mit Hochdruck weiter
Die Schule war schon vor den Ferien geschlossen. Doch während das Coronavirus den gewohnten Unterrichtsbetrieb lahmgelegt hat, schreitet der Bau der Rottacher …
Bau der Rottacher Grundschule geht mit Hochdruck weiter

Kommentare