Dorothea Schweig ist dieses tolle Foto gelungen. Dafür gibt's den ersten Preis.

Ballon, Wallberg, See...

Ballonjagd 2016 am Tegernsee: Das sind die Gewinner

  • schließen

Tegernseer Tal - Wir haben zur Ballonjagd aufgerufen - und unsere Leser haben mitgemacht. Im Rahmen der Montgolfiade 2016 am Tegernsee haben wir die schönsten Ballon-Fotos gesucht. Jetzt stehen die Sieger fest.

Gleich an zwei Wochenenden hatten Besucher und Einheimische im Tegernseer Tal Anfang Februar die Chance, ein tolles Ballon-Foto zu schießen. Die Montgolfiade, die jedes Jahr am Tegernsee stattfindet, ging heuer über eine Woche lang. Ballonfahrer trafen sich und hatten bei guten Wetterverhältnissen die Gelegenheit, ihre bunten Himmelsgefährte zu präsentieren - vor dem Panorama des Tegernsees und der umliegenden Berge.

Platz zwei: Ballonglühen von Richard Winkler.

Dementsprechend beeindruckende Bilder sind unseren Lesern dabei gelungen. Die Auswahl der besten Einsendungen fiel nicht leicht. Letztlich musste sich die Redaktion aber für drei Aufnahmen entscheiden. Auf den ersten Platz hat es das Foto von Dorothea Schweig aus Höhenkirchen geschafft. Das Bild ist eine gelungene Komposition aus rotem Ballon, Wallberg, Tegernsee und - als i-Tüpfelchen - einem Schiff im Vordergrund.

Platz zwei geht an Richard Winkler aus Großhartpenning. Ihm ist ein stimmungsvolles Foto vom Ballonglühen gelungen, das das Lichter-Schauspiel eindrucksvoll einfängt. Auf den dritten Platz hat es das Bild von Regina Müller aus Lenggries geschafft. Es ist auch beim Ballonglühen entstanden und zeigt nur einen Ballon in sehr ruhiger Atmosphäre.

Die Siegern können sich über Freikarten für die Seesauna in Tegernsee, Tickets für die Wallbergbahn und Tegernsee-Haferl und Tegernsee-Punsch freuen.

Platz drei: ein Foto vom Ballonglühen von Regina Müller.

Wir danken allen, die bei unserer Ballonjagd mitgemacht haben für die tollen Einsendungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betriebsausflug: Fast alle Wertstoffhöfe geschlossen
Die VIVO macht am Freitag Betriebsausflug. Das heißt: Abfall wird nicht abgeholt und die Wertstoffhöfe haben geschlossen. Für Eilige haben einige Wertstoffhöfe trotzdem …
Betriebsausflug: Fast alle Wertstoffhöfe geschlossen
Voitlhof braucht nachträgliche Genehmigungen
Im Dezember 2016 wurde der Voitlhof eröffnet. Jetzt stellt sich heraus: Bauherr Josef Bogner junior muss noch ein paar Dinge offiziell absegnen lassen.
Voitlhof braucht nachträgliche Genehmigungen
Viel Grün fürs neue Wiesseer Badehaus
Das neue Badehaus soll ein Aushängeschild für Bad Wiessee sein. Jetzt ist auch klar, wie die Außenanlagen gestaltet werden. Das Haus soll viel Grün bekommen - und für …
Viel Grün fürs neue Wiesseer Badehaus
Security scheucht Kinder vom Schliersee weg - weil sie stören
Wieder Stress im Schlierseer Kurpark: Münchner beobachten, wie die Security Kinder wegscheucht, weil diese „das Landschaftsbild stören“. Die Gemeinde wiegelt erstmal ab.
Security scheucht Kinder vom Schliersee weg - weil sie stören

Kommentare