Ente zum Fertigbraten im heimischen Ofen bietet das Freihaus Brenner – auf dem Foto Chef Maximilian Jäger – an. Es ist eines von vielen Gastroangeboten im Landkreis. Foto: Thomas Plettenberg
+
Ente zum Fertigbraten im heimischen Ofen bietet das Freihaus Brenner – auf dem Foto Chef Maximilian Jäger – an. Es ist eines von vielen Gastroangeboten im Landkreis.

Wirte sorgen für Festessen zu Hause

Wo gibt‘s an den Weihnachtstagen ein Festessen zum Abholen? Schicken Sie uns Ihre Tipps!

  • Gerti Reichl
    vonGerti Reichl
    schließen

Geschlossene Restaurants werden vor allem zu den Feiertagen besonders hart. Selber Kochen muss aber nicht immer sein. Wir wollen einen Überblick schaffen, wo es die witzigsten Take-Aways im Landkreis gibt.

Landkreis – Ein Restaurantbesuch an den Festtagen gehört für viele Familie zu Weihnachten wie ein Packerl unter dem Christbaum. Wegen der Gastro-Schließung aufgrund des Corona-Lockdowns heißt es jetzt aber wieder: Ran an den Herd! Muss aber nicht sein, denn zahlreiche Restaurants und Gaststätten bauen extra für die Feiertage ihren bereits laufenden Abhol- oder Lieferservice noch einmal kräftig aus.

„Uns war schon früh bewusst, was da auf uns zukommt“, sagt beispielsweise Maximilian Jäger vom Freihaus Brenner in Bad Wiessee und hat entsprechend geplant. Seine Speisekarte „Freihaus Dahoam 2.0“ steht. Der Chef selbst und drei Köche sowie zwei Service-Mitarbeiter sorgen dafür, dass man kulinarisch an Weihnachten auf nichts verzichten muss. Wer will, kann selbst noch mal Hand anlegen beziehungsweise daheim den Herd anschalten. „Krustentierplatte und Ente sind so vorbereitet, dass alles nur noch mal kurz in den Ofen muss“, erklärt Jäger. „Das schafft jeder, die Anleitung legen wir bei.“ Mit wechselnden Teams schafft es der Freihaus-Chef, über die Runden zu kommen und alle 30 Mitarbeiter zu behalten.

Haben Sie, liebe Gastronomen, einen ähnlichen Service? Dann lassen Sie es uns und unsere Leser wissen! Wir freuen uns über Ihre Angebote, die wir gerne in Kurzform veröffentlichen. Auf www.miesbacher-merkur.de können unsere Leser zudem an einer Umfrage teilnehmen. Jedenfalls heißt es jetzt: zusammenhalten und die Wirte vor Ort unterstützen.  

Abhol- und Lieferservice: Schicken Sie uns Ihre Angebote

Angebote für lokalen gastronomischen Abhol- oder Lieferservice senden Sie bitte an redaktion@miesbacher-merkur.de.

Alle neuen Infos zu Corona hier. gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare