Beate Meister wird in Blog konkret

Ex-Fraktionsmitglied lästert über Neresheimer

Bad Wiessee - Der Austritt der Wiesseer Gemeinderätin Beate Meister aus der ranBW-Fraktion wird heiß diskutiert im Ort. Meister selbst will sich nicht äußern - und tut es doch.

Wie berichtet, kehrt die Business-Consult-Expertin offenbar wegen länger schwelenden Differenzen auch in Sachen Kommunalunternehmen ihrer bisherigen Fraktion den Rücken zu und stürzt diese in arge Nöte: Sprecher Rolf Neresheimer und Armin Thim sind damit nur noch zu zweit und deren Fraktion damit faktisch aufgelöst. Denn laut Wiesseer Geschäftsordnung muss eine Fraktion aus mindestens drei Mitgliedern bestehen, um als solche zu gelten.

„Ich möchte nicht an der Schlammschlacht teilnehmen und zum jetzigen Zeitpunkt nichts kommentieren“, sagte Meister am Dienstag auf Nachfrage zu ihren Beweggründen. Sie kündigte an, bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag ausführlich Stellung zu nehmen. Dann werden auch die Sitze in den Ausschüssen neu berechnet.

Auf ihrem persönlichen Blog im Internet wird sie aber doch konkreter. „Bei Euren Schlammschlachten habe ich während der Wahl nicht mitgemacht und ich werde es auch in Zukunft nicht tun“, schreibt Meister an die Adresse ihrer ran-BW-Kollegen. Sie werde ihrem Gewissen treu bleiben, so wie es ihr als Gemeinderätin erlaubt sei und für die Bürger da sein. „Deshalb bin ich dankbar, dass ich als Seniorenbeauftragte Gutes tun kann. Da frage ich nicht nach einem Parteibuch.“

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tragödie am Tegernsee: Frau geht über Zebrastreifen und wird von Mercedes tödlich erfasst
In Bad Wiessee hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einer Fußgängerin ereignet. Die 52-jährige Frau ist in der Nacht auf Samstag ihren schweren Verletzungen erlegen. 
Tragödie am Tegernsee: Frau geht über Zebrastreifen und wird von Mercedes tödlich erfasst
Krippenausstellung zieht ins Tegernseer Heimatmuseum
Heuer gibt es wieder eine Krippenausstellung am Tegernsee. Nachdem das Quirinal nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich ist, zeigt der Krippenverein seine Exponate …
Krippenausstellung zieht ins Tegernseer Heimatmuseum
SUV-Fahrer verliert Kontrolle in Ortschaft und rammt Auto auf Fußgängerin - sie wird eingeklemmt
Ein schwerer Unfall hat sich in Gmund am Tegernsee ereignet. Der Einsatz läuft. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Eine Gmunderin wurde schwer verletzt.
SUV-Fahrer verliert Kontrolle in Ortschaft und rammt Auto auf Fußgängerin - sie wird eingeklemmt
Positiver Beschluss im Gemeinderat: Strüngmann-Hotel am See nimmt die nächste Hürde
In Sachen Strüngmann-Hotel hat der Wiesseer Gemeinderat Nägel mit Köpfen gemacht. Am Donnerstag brachte er das Bebauungsplan-Verfahren auf den Weg. Der Architekt aus …
Positiver Beschluss im Gemeinderat: Strüngmann-Hotel am See nimmt die nächste Hürde

Kommentare