+
Die Dägansäaer-Fraktion in Lissabon: Bayernfans mit Heimatstolz.

Vielleicht haben sie ja den Ausschlag gegeben

Tegernseer Fans feuern Bayern in Lissabon an

  • schließen

Tegernseer Tal - Wahnsinnsfoto: Fünf Bayernfans aus dem Tal waren beim Champoins League Viertelfinale in Lissabon dabei - und machten gleich klar: Sie sind zwar nur zu fünft, aber vertreten das ganze Tal.

Fabi Radler und vier weitere Fans aus dem Tal flogen stellvertretend für alle Bayernfreunde im Tegernseer Tal nach Lissabon und feuerten ihre Mannschaft an. "Wir sind erst Donnerstagnacht wieder zurückgekommen", schreibt uns Fabi Radler, "die Stimmung war da Wahnsinn - wie immer bei den Bayern auswärts." Gut 3500 Bayernfans sollen im Stadion gewesen sein. Damit die fünf vom Tegernsee da nicht völlig untergehen, haben sie sich ein Transparent mitgebracht. Und das kann sich sehen lassen! Genauso wie der Auftritt der Bayernstars.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Zum Auftakt der Radl- und Wandersaison wollen Mountainbiker aus der Region Tegernsee gemeinsam anpacken: Sie erneuern am 8. April den Sommerweg von Tegernsee in Richtung …
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung
Der Waakirchner Gemeinderat will keine Bebauung auf der grünen Wiese am Piesenkamer Ortsrand. Da half auch das Angebot des Eigentümers nicht, einen Großteil der Fläche …
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung
Rettungszentrum: Finanzierungslücke ist riesig
Die Hilfsbereitschaft nach der verheerenden Brandkatastrophe am Rettungszentrum in Bad Wiessee ist groß. 15.000 Euro an Spenden sind bisher zusammengekommen. Trotzdem …
Rettungszentrum: Finanzierungslücke ist riesig
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
München - Mit Constantin Leopold Prinz von Anhalt-Dessau aus Tegernsee zieht die AfD in die Wahl. Ein Politiker-Prinz für Oberbayern? Schöne Geschichte für die Partei - …
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare