1. Startseite
  2. Lokales
  3. Tegernsee
  4. Bad Wiessee

Auf der B 318 in Richtung Bad Wiessee: Ampelschaltung wegen Baumfällarbeiten - Geduldsprobe an der roten Ampel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christina Jachert-Maier

Kommentare

An der Ampel auf der B318 zwischen Bad Wiessee und Kaltenbrunn kommt es zu langen Wartezeiten.
An der Ampel auf der B318 zwischen Bad Wiessee und Kaltenbrunn kommt es zu langen Wartezeiten. © Thomas Plettenberg

Auf dem Weg von Kaltenbrunn nach Bad Wiessee ist viel Geduld gefragt. Wegen Baumfällarbeiten ist die B318 teils gesperrt. An der Ampel kommt es zu langen Wartezeiten.

Bad Wiessee - „Lebensgefahr!“ Wegen Baumfällarbeiten ist die B318 zwischen Kaltenbrunn und Bad Wiessee nur eingeschränkt passierbar. Es ist eine Ampelschaltung installiert. Aufs grüne Licht müssen die Autofahrer aber bis zu einer Viertelstunde warten. Das führt zu Stauungen. Die gute Nachricht: Laut Polizei Bad Wiessee wird die Sperrung bereits um 14 Uhr wieder aufgehoben.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Tegernsee-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare