+
Das Areal mit Hotel Lederer (r.), dem ehemaligen Spielbank (Mitte), der ehemaligen TI (l.) und dem Hotel Wittelsbach wird bebaut.

Baupläne in Bad Wiessee

Gemeinderat stellt Weichen für Strüngmannpläne 

  • schließen

Der Bereich am See rund um das längst geschlossene Hotel Lederer wird komplett neu bebaut. Jetzt stellt der Gemeinderat die Weichen für die Strüngmann-Pläne.

Bad Wiessee Der Gemeinderat Bad Wiessee stellt wieder einmal entscheidende Weichen für die Zukunft des Orts: Bei der Sitzung am Donnerstag, 13. Juli, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses geht es um die Strüngmann-Pläne zum Neubau eines Hotels mit Wohn- und Geschäftshauses auf dem Areal des ehemaligen Hotels Lederer, dem Hotel Wittelsbach, der alten Spielbank sowie der ehemaligen Tourist-Info. 

Entschieden wird über die Aufstellung eines Vorhaben- und Erschließungsplans, über einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan sowie die Änderung des Flächennutzungsplans. Am 17. Juli sollen die Pläne dann auch der ganzen Bevölkerung bei einer Bürgerversammlung im Hotel Zur Post vorgestellt werden. 

Zudem werden der Bebauungsplan Jod-Schwefelbad geändert und die Planung für die Außenanlagen am künftigen Jodschwefelbad vorgestellt. Auch der Bebauungsplan für das Neubau-Vorhaben am Lindenplatz anstelle des ehemaligen Hotels Ursula steht zur Debatte.

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Robert Kühn darf nun doch für Landtag kandidieren
Im zweiten Anlauf hat‘s geklappt: Der Wiesseer SPD-Vorsitzende Robert Kühn (35) wurde zum Kandidaten für die Landtagswahl 2018 gekürt. Allerdings nicht im eigenen, …
Robert Kühn darf nun doch für Landtag kandidieren
Montgolfiade am Tegernsee: Diesmal glühen die Ballone in Rottach
Traumwetter und ein Besucherrekord: Die Tegernseer Tal Montgolfiade 2017 hat Maßstäbe gesetzt. Heuer findet das Treffen der Heißluftballoner unter ganz neuen Vorzeichen …
Montgolfiade am Tegernsee: Diesmal glühen die Ballone in Rottach
Tierschützer in Aufruhr: Hund beißt Reh zu Tode
Für eine Rottacherin nahm der Mittagsspaziergang ein unschönes Ende. An der Weißach stieß sie auf ein schwer verwundetes Reh. Für das Tier kam jede Hilfe zu spät. 
Tierschützer in Aufruhr: Hund beißt Reh zu Tode
Mit Optimismus in die Zukunft
Die Gemeinde Bad Wiessee geht  höchst zuversichtlich ins neue Jahr. Bürgermeister Peter Höß zeigte beim Neujahrsempfang die Weichenstellungen auf, die sich allmählich …
Mit Optimismus in die Zukunft

Kommentare