1 von 5
Bei einer groß angelegten Übung simulierten die Retter am Tegernsee ein Unglück auf dem Wasser.
2 von 5
Bei einer groß angelegten Übung simulierten die Retter am Tegernsee ein Unglück auf dem Wasser.
3 von 5
Bei einer groß angelegten Übung simulierten die Retter am Tegernsee ein Unglück auf dem Wasser.
4 von 5
Bei einer groß angelegten Übung simulierten die Retter am Tegernsee ein Unglück auf dem Wasser.
5 von 5
Bei einer groß angelegten Übung simulierten die Retter am Tegernsee ein Unglück auf dem Wasser.

Was tun, wenn ein Boot kentert?

Groß-Übung sorgt für Aufsehen am Tegernsee

  • schließen

Bad Wiessee - Was tun, wenn ein Segler über Bord geht? Eine groß angelegte Übung auf dem Tegernsee konfrontierte die Rettungskräfte und die vermeintlichen Opfer nun mit Fragen wie dieser.

Vor allem ging es darum: Wie kann ich die Nerven behalten, wenn mein Boot kentert? Und: Wie funktioniert das Zusammenspiel der Rettungs-Organisationen? Mit dabei war das Segeljugendteam des Yacht-Clubs Bad Wiessee, die Wasserwachten Bad Wiessee und Gmund, die Polizei Bad Wiessee und die Feuerwehr Tegernsee.

Die Szenen, die sich anlässlich der Übung auf dem Tegernsee abspielten, waren dramatisch: Eines der Boote kenterte und musste mit vereinten Kräften geborgen werden. Zudem wurde eine Personenrettung simuliert. Um die Situation so real wie möglich nachzustellen, waren 17 jugendliche und zwei erwachsene Segler sowie zwei Trainer mit insgesamt 13 Segelbooten auf dem Wasser.

Ziel war es dabei nicht nur, eine realistische Wasserrettung für die Einsatzkräfte nachzustellen, sondern den Wassersportlern auch die Ängste vor Notsituationen und vor anrückenden Rettungskräften zu nehmen. „Alles in allem war die Übung ein großer Erfolg für alle Beteiligten, die mit Spaß und dem nötigen Ernst teilnahmen“, ließ der Yacht-Club wissen. Weitere Übungen seien bereits in Planung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Der modernste Bauhof am Tegernsee - ein Rundgang
Der Standort ist der alte, das Outfit komplett neu: Nach über 50 Jahren hat sich Rottach-Egern einen neuen Bauhof geleistet. Ein Rundgang noch vor der offiziellen …
Der modernste Bauhof am Tegernsee - ein Rundgang
Amokalarm: „Sehr wahrscheinlich technischer Defekt“ - News-Ticker
Das Gymnasium Holzkirchen wurde von der Polizei abgeriegelt. Ursache war offenbar ein technischer Defekt, der einen Amokalarm auslöste. Wir haben bei der …
Amokalarm: „Sehr wahrscheinlich technischer Defekt“ - News-Ticker

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare