+
Die Söllbachklause ist seit 2014 geschlossen. 

Bauausschuss Bad Wiessee befasst sich mit Tektur

Haselbergers Söllbachklause wieder Thema im Gemeinderat 

  • schließen

Seit drei Jahren hat der die Söllbachklause geschlossen. Eigentümer Franz Haslberger feilt nun an den Umbauplänen. Wann und ob der Berggasthof wieder aufmacht, bleibt offen.

Bad WiesseeAnfang 2014 hat der Freisinger Unternehmer Franz Haslberger den Wiesseer Berggasthof Söllbachklause gekauft. Seitdem ist er geschlossen. Bei seiner Sitzung am Dienstag, 23. Mai, ab 18 Uhr im Rathaus, befasst sich der Bauausschuss ein weiteres Mal mit Haslbergers Umbauplänen. Wie berichtet, haben die Behörden die Erweiterung und Rundum-Erneuerung des Gebäudes bereits bewilligt. Jetzt ist eine Planänderung nötig, weil Lagerflächen fehlen. Laut Bauamtsleiter Helmut Köckeis muss deshalb der Keller vergrößert werden. „Von außen ist das nicht sichtbar.“

Im Bauausschuss dürfte die Tektur auf Zustimmung stoßen. Offen ist weiterhin, wann mit einer Wiedereröffnung der Söllbachklause zu rechnen ist. „Es wird von den Ausflüglern schon sehr bedauert, dass dort keine Einkehrmöglichkeit mehr besteht“, erklärt Bürgermeister Peter Höß (Wiesseer Block).

Gleiches gilt für den höher am Berg gelegenen Gasthof Bauern in der Au, der ebenfalls Haslberger gehört. Dort scheint der Umbau weitgehend abgeschlossen. Zuletzt teilte Haslbergers Anwalt Mathias Dürr mit, es seien bautechnische Probleme zu klären, weshalb er noch keinen Termin für eine Wiedereröffnung nennen könne.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr rettet mit Drehleiter Bauarbeiter aus Grube
Die Feuerwehr Rottach-Egern rückte am Montag zu einem besonderen Einsatz aus: Mit ihrer Drehleiter mussten sie einen Bauarbeiter aus einer Grube holen.
Feuerwehr rettet mit Drehleiter Bauarbeiter aus Grube
Diese beiden Kieler suchen einen Platz für die Nacht
Timo und Helge kommen aus Kiel und haben Bayern in den letzten drei Wochen kennen und lieben gelernt - und das ohne einen Cent in der Tasche. In diesem Moment suchen sie …
Diese beiden Kieler suchen einen Platz für die Nacht
Das hat er noch vor: Landrat Rzehak im Halbzeit-Interview
Früher war er der Grüne, jetzt ist er nur noch der Landrat, sagt Wolfgang Rzehak zur Halbzeit im Amt. Ein Gespräch mit dem Mann, den die CSU am liebsten ungeschehen …
Das hat er noch vor: Landrat Rzehak im Halbzeit-Interview
Hier geht‘s zur Wander-Doku durch die Tegernseer Bergwelt
Der Film hat ist einige Jahre alt, einige Details sind veraltet, aber die vier Wanderungen durch die frühsommerliche Tegernseer Bergwelt sind trotzdem spannend. Hier …
Hier geht‘s zur Wander-Doku durch die Tegernseer Bergwelt

Kommentare