+
Das Haus Ursula wird wohl die nächste Baustelle am Wiesseer Lindenplatz sein. Der neue Eigentümer plant einen Abbruch und Neubau.

Ein Bauträger hat das Gebäude gekauft

Haus Ursula: Neuer Eigentümer plant Abbruch und Neubau

  • schließen

Bad Wiessee - Schon länger stand das Haus Ursula am Wiesseer Lindenplatz zum Verkauf - jetzt hat es ein Bauträger aus Ismaning erworben. Er will den Komplex abreißen und einen Neubau hinstellen.

Die Wiesseer rätseln schon eine zeitlang, was wohl aus dem Haus Ursula im Herzen Bad Wiessee wird. Am Rande der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend wurde jetzt bekannt, dass das Gebäude mit dem Hotel Garni und den Geschäften im Erdgeschoss verkauft ist. Das Hotel hat mittlerweile geschlossen.

Laut Wiessees Städteplaner Eberhard von Angerer habe der neue Eigentümer auch mit den im Gebäude ansässigen Gewerbebetrieben – darunter die Raiffeisenbank und ein Modegeschäft – „eine Einigung erzielt“. Die Firma plant den Abbruch des Gebäudes und einen Neubau.

Konkrete Pläne wolle der Bauträger bereits im Dezember oder Januar vorlegen, weiß von Angerer. „Er hat einen sportlichen Zeitplan.“ Vorstellbar wäre in diesem Bereich ein Gebäude mit Wohnungen und wiederum Läden, sagt der Städteplaner. Welche Nutzung der neue Eigentümer tatsächlich anstrebt, bleibt abzuwarten. Wenn das Konzept vorliegt, wird der Gemeinderat darüber zu entscheiden haben.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Wo geht die Reise hin? Die Digitalisierung stand beim Tag des Tourismus  im Rottacher Seeforum im Mittelpunkt. Für viele Gastgeber ist sie noch immer eine echte …
Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Bereits zum zweiten Mal lehnte der Rottacher Ortsplanungsausschuss einen Bauantrag für ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage ab. Unter anderem wegen …
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Zum Auftakt der Radl- und Wandersaison wollen Mountainbiker aus der Region Tegernsee gemeinsam anpacken: Sie erneuern am 8. April den Sommerweg von Tegernsee in Richtung …
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung
Der Waakirchner Gemeinderat will keine Bebauung auf der grünen Wiese am Piesenkamer Ortsrand. Da half auch das Angebot des Eigentümers nicht, einen Großteil der Fläche …
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare