Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden

Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
+
Wieder fit macht sich Car lo Thränhardt bei seiner Reha in Bad Wiessee, hier mit Dr. Thomas Wessinghage. 

Hochspringer nach OP in Medical Park

Weltrekordler Carlo Thränhardt auf Reha in Bad Wiessee

Carlo Thränhardt (59) hatte richtig Glück, dass das Aneurysma an der Herz-Hauptschlagader schnell bemerkt wurde. Nach der OP lässt sich der Weltrekord-Springer im Medical Park am Tegernsee wieder fit machen.

Bad Wiessee – Nach einer erfolgreichen Operation am Herzen wegen eines breiten Aneurysmas an der Herz-Hauptschlagader unterzieht sich der dreimalige Weltrekord-Hochspringer Carlo Thränhardt (59) einer Rehabilitation im Medical Park St. Hubertus in Bad Wiessee. „Ich hatte Glück, dass man es erkannt hat und sofort reagieren konnte“, sagt Thränhardt. Nun wird er am Ufer des Tegernsees wieder fit gemacht.

Dr. Thomas Wessinghage, Chefarzt des Medical Park und selbst Europameister im Langstreckenlauf und Olympionike, kennt Thränhardt aus seiner eigenen aktiven Sportlerzeit. Thränhardt hatte am 26. Februar 1988 in Berlin mit 2,42 Metern einen Hallen-Weltrekord aufgestellt, der zumindest außer deutscher Sicht bis heute anhält. Nach seiner aktiven Karriere ist er als Betreuer für bekannte Tennisspieler tätig. „Leichtathleten können sinnvolle Ergänzungen im Training geben. So gelingt es zum Beispiel, etwas schneller am Ball zu sein oder einige Zentimeter höher zu springen beim Aufschlag“, sagt Thränhardt. Der Medical Park ist offizielle Rehaklinik des Deutschen Leichtathletik-Verbands. Zudem besteht eine Partnerschaft mit dem Olympiastützpunkt Bayern. Viele Sportler nutzen die Angebote – so auch Thränhardt, der im Juli seinen 60. Geburtstag feiern wird.

Carlo Thränhardt: Der Weltrekord-Sprung von 1988

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Machbarkeitsstudie für riesige Tiefgarage unter Kurpark schon in Auftrag
Mega-Baustellen, Finanzen, Verkehr: Auf die Tegernseer kommt einiges zu. Drei Stunden Zeit nahm sich Rathauschef Johannes Hagn (CSU) Zeit, um die Bürger ins Bild zu …
Machbarkeitsstudie für riesige Tiefgarage unter Kurpark schon in Auftrag
Tegernseer Experte zu Rekord-da-Vinci: Darum war mit diesem Preis zu rechnen
Für 450 Millionen Dollar wurde bei Christie‘s in New York ein Gemälde von Leonardo da Vinci ersteigert. Walter Ginhart versteigert Kunst am Tegernsee - und erklärt, …
Tegernseer Experte zu Rekord-da-Vinci: Darum war mit diesem Preis zu rechnen
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Die Kripo Miesbach hat zwei Männer mit Rollkoffer geschnappt, die unterwegs zu einer Frau waren, um mit Chemikalien Geld aus Papier zu machen. Doch dahinter steckt etwas …
Böse Falle: Männer zaubern Geld aus Papier - und zocken Frau dabei richtig ab
Anna-Sophia aus Gmund
Bei Nina und Korbinian Bartl aus Gmund hat es Familienzuwachs gegeben. Am 25. April kam ihre Tochter Anna-Sophia im Krankenhaus Agatharied zur Welt.
Anna-Sophia aus Gmund

Kommentare