+
Konkurrieren ums Bürgermeisteramt: (v.l.) Florian Sareiter (CSU), Johannes von Miller (Grüne) und Robert Kühn (SPD).

Heute Abend Podiumsdiskussion

Wer wird Bürgermeister in Bad Wiessee? Wir holen die Kandidaten auf die Bühne

  • schließen

Drei Kandidaten wollen Bürgermeister in Bad Wiessee werden. Bei der Podiumsdiskussion treten sie am Mittwoch, 12. Februar, gegeneinander an.

Bad Wiessee – Die Kommunalwahl im März bedeutet in Bad Wiessee das Ende der Ära Peter Höß (Wiesseer Block). Der amtierende Bürgermeister kann aus Altersgründen nicht mehr für den Chefsessel im Rathaus kandidieren. Um seine Nachfolge bewerben sich drei Kandidaten: Florian Sareiter (CSU), Robert Kühn (SPD) und Johannes von Miller (Grüne). Der Wiesseer Block stellt erstmals seit Jahrzehnten keinen eigenen Bürgermeisterkandidaten.

Wer die drei Bewerber live und im direkten Vergleich erleben möchte, hat dazu am Mittwoch, 12. Februar, ab 19.30 Uhr im Gasthof zur Post Gelegenheit: Die Tegernseer Zeitung lädt an diesem Abend zur großen Podiumsdiskussion mit dem Kandidaten-Trio, moderiert von Redaktionsleiter Stephen Hank. Der Eintritt ist frei. Einlass in den - bewirteten - Post-Saal ist ab 18.30 Uhr.

Die Bürgermeisterkandidaten bekommen zum einen die Gelegenheit, sich und ihre Ziele vorzustellen. Zum anderen werden sie mit Fragen zur Ortspolitik konfrontiert. Welche das sind, haben unsere Leser mitbestimmt. Sie waren im Vorfeld aufgerufen, Fragen zu schicken.

Neben ihren Fragen müssen die Bewerber zu mehreren Themenfeldern Farbe bekennen. Dabei geht es um bezahlbaren Wohnraum, um Tourismus und Verkehr sowie Bürgerbeteiligung und Verwaltung.  

Hier finden sie unsere große Übersicht zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Miesbach: Alle Namen der Bürgermeisterkanddidaten im Überblick

Weitere Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Miesbach

o Mittwoch, 29. Januar, um 19.30 Uhr im Oberbräu-Saal in Holzkirchen

o Donnerstag, 30. Januar, um 19.30 Uhr beim Bräuwirt in Miesbach 

o Dienstag, 4. Februar, um 19.30 Uhr im Waitzinger Keller in Miesbach

o Donnerstag, 6. Februar, um 19.30 Uhr in der Schulaula in Otterfing 

o Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr in der Wolfseehalle in Fischbachau

o Sonntag, 16. Februar, um 11.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Waakirchen (in Kooperation mit der Kolpingsfamilie)

Alle diese Städte und Gemeinden bekommen einen neuen Bürgermeister. Die jeweiligen Amtsinhaber treten nicht mehr an.

Alle Artikel zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Miesbach finden Sie auf unserer großen Themenseite.

gab


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Gesundheitsamt mit wichtigem Appell an alle Getesteten
Der Landkreis Miesbach steht wegen des Coronavirus weitgehend still. Alle News hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Gesundheitsamt mit wichtigem Appell an alle Getesteten
Hotel Bussi Baby: Zugeständnisse wegen Fledermäusen 
Die Abrissarbeiten am Personalhaus des Hotels Bussi Baby gehen weiter. Auch nur, weil Inhaber Korbinian Kohler einige Zugeständnisse machte – zugunsten von Fledermäusen.
Hotel Bussi Baby: Zugeständnisse wegen Fledermäusen 
Corona-Hilfe im Landkreis Miesbach: Helfer, Lieferservice und mehr
Viele Menschen benötigen Hilfe in der aktuellen Corona-Krise im Tegernseer Tal, in der Region Holzkirchen und im Schlierach- und Leitzachtal. Viel Menschen wollen …
Corona-Hilfe im Landkreis Miesbach: Helfer, Lieferservice und mehr
Üble Szene am Tegernsee: Frau wird wüst beschimpft - weil sie ein Münchner Kennzeichen hat
Üble Szene bei einem Supermarkt in Rottach-Egern: Dort wurde eine Zweitwohnungsbesitzerin als „blöde Münchnerin“ beschimpft. Die Ausflügler-Debatte erreicht damit einen …
Üble Szene am Tegernsee: Frau wird wüst beschimpft - weil sie ein Münchner Kennzeichen hat

Kommentare