+
Nachdem eine Audi-Fahrerin einen Randstein überfahren hatte, überschlug sich ihr Pkw. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen.

Wie konnte das nur passieren?

Kreutherin (59) will einparken - und überschlägt sicht

Bad Wiessee - Eine Kreutherin (59) fuhr am Dienstag in eine Parklücke vor dem Wiesseer Golfplatz - und dann begann eine Chaos-Fahrt die im Vorgarten eines Hauses endete.

Polizei Bad Wiessee: Eine 59-jährige Kreutherin fuhr mit ihrem Pkw Audi in Bad Wiessee in die Parkbucht kurz bevor es rechts in die Zufahrt zum Wiesseer Golfplatz geht.

Aus bisher unbekannten Grund überfuhr sie den Randstein, wurde ausgehoben, der Pkw überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Grundstück eines Wohnhauses liegen. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

An ihrem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Bei der Aktion wurde ein geparkter Opel einer 51 jährigen Miesbacherin gestreift und beschädigt. Schaden ca. 1000.

Weiter wurde eine Informationstafel der Gemeinde Bad Wiessee (ca.1000€) und der Zaun eines Landwirts (ca.400€) beschädigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bauprojekt Werinherstraße: Nachbarn in Sorge
Mehrfamilienhäuser mit Tiefgaragen, das ist derzeit das gefragteste Baumodell in Rottach-Egern. An der Werinherstraße werden gerade Fakten für das nächste große Projekt …
Bauprojekt Werinherstraße: Nachbarn in Sorge
Frühlingshaftes Winter-Seefest 
Prosecco statt Glühwein, Eiscreme statt Gulaschsuppe: Bei Temperaturen bis zu 17 Grad geriet das 3. Winter-Seefest am Sonntag in Rottach-Egern geradezu zum …
Frühlingshaftes Winter-Seefest 
Bunter Abend: Hoheiten im Visier
Beim bunten Abend am Gymnasium Tegernsee ging es wieder rund. Hierbei ging es diversen „Hoheiten“ satirisch an den Kragen. 
Bunter Abend: Hoheiten im Visier
Unbekannte Rowdys wüten am Schifffahrtssteg
Rund 800 Euro schaden haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag in Seeglas angerichtet.
Unbekannte Rowdys wüten am Schifffahrtssteg

Kommentare