Feuerwehr-Großeinsatz in Untergiesing-Harlaching läuft - und dauert wohl noch bis in die Nacht

Feuerwehr-Großeinsatz in Untergiesing-Harlaching läuft - und dauert wohl noch bis in die Nacht
+
Dieses Haus an der Sanktjohanserstraße hat die Feuerwehr geerbt. 

Behörde widerspricht Online-Bericht

Millionenerbe für Feuerwehr - Staatsanwaltschaft: „Wir ermitteln nicht“

  • schließen

Entgegen anders lautender Berichte gibt es keine Ermittlungen der Staatsanwaltschaft im Falle des Millionenerbes für die Wiesseer Feuerwehr. Aktiv ist die Behörde trotzdem.

Bad Wiessee - Wie berichtet hat es jüngst einen großen Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Wiessee gegeben. Der bisherige Kommandant Christian Stiglmeier trat nicht mehr an, gerüchtweise auch wegen des Ärgers um das Millionenerbe, das der Wiesseer Feuerwehr zugute kommt und die Vorwürfe gegen die Feuerwehr-Führung in dem Zusammenhang. Auch der Vorsitzende des Feuerwehrvereins Andreas Kaiser, der neben dem Feuerwehrverein ebenfalls bei dem Erbe begünstigt wurde, wird bei der Hauptversammlung am Freitag nicht mehr antreten. Soviel zu den Fakten.

Nun heißt es einen aktuellen Bericht, die Staatsanwaltschaft ermittle bereits seit Ende des Jahres gegen den Feuerwehrverein und seine Funktionäre. Die Staatsanwaltschaft reagiert auf Nachfrage überrascht bis verärgert.

Andrea Mayer, Oberstaatsanwältin und Sprecherin der Staatsanwaltschaft München II, widerspricht dem Bericht, dass ihre Behörde in der Sache gegen den Wiesseer Feuerwehrverein und seinen Funktionären ermittele. Es sei lediglich eine Anzeige eingegangen, die den Sachverhalt beträfe. Diese werde wie jede Anzeige geprüft. Näheres wollte sie nicht sagen, auch nicht, ob die Anzeige anonym gestellt wurde. Sie umschrieb dies so: „Ich kann weder bestätigen, dass ermittelt wird, noch dass nicht ermittelt wird.“

mc/kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weil Vize-Landrat es lustig findet - Kellner muss im Schottenrock Champagner servieren
Das Verwaltungsrat und Bürgermeister gerne auf Kosten der Sparkasse Miesbach edel reisten, ist inzwischen bekannt. Wie erschreckend ausschweifend es teils bei den Feiern …
Weil Vize-Landrat es lustig findet - Kellner muss im Schottenrock Champagner servieren
Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 
Mehrere Polizeiwagen und Beamte in Zivil rücken plötzlich an: An der Rosenstraße in Tegernsee ist Größeres im Gange. Offenbar gab es auch eine Festnahme.
Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 
Ex-Bankchef zu horrenden Weinrechnungen: „Bürgermeister bekanntlich sehr trinkfest“ - Kreidl belastet Bromme
Tag sechs im Prozess um die Miesbacher Sponsoring-Affäre: Wer ist verantwortlich für die horrenden Weinrechnungen, unter anderem bei der Bürgermeisterfahrt nach …
Ex-Bankchef zu horrenden Weinrechnungen: „Bürgermeister bekanntlich sehr trinkfest“ - Kreidl belastet Bromme
Engagiert und motiviert: Neues Team für Rottacher Schulleitung
Jetzt ist es offiziell: Ulrich Throner wurde als neuer Leiter der Grund- und Mittelschule Rottach-Egern ins Amt eingeführt. Nicht als einziger in der Schulleitung.
Engagiert und motiviert: Neues Team für Rottacher Schulleitung

Kommentare