+
Am Freitag starteten die ersten Ballons.

Im Bereich des Kurparks

Montgolfiade: Seestraße samstags gesperrt

  • schließen

Die Montgolfiade 2018  im Tegernseer Tal ist eröffnet: Am Freitag erhoben sich die ersten Ballons in die Lüfte. Am Boden gibt‘s für die Verkehrsteilnehmer Einschränkungen. 

Die Montgolfiade Tegernseer Tal 2018 hat begonnen. Am Freitagmorgen sind die ersten Ballonteams gestartet. 

Als Magnet dürfte sich auch das Rahmenprogramm erweisen, das heuer erstmals im Rottacher Kurpark stattfindet.

Wie die Gemeinde Rottach-Egern mitteilt, wird die Seestraße an den Samstagen gesperrt:

„Wegen den zu erwartenden vielen Zuschauern im Rahmen der Samstagsveranstaltungen bei der Montgolfiade in Rottach-Egern, wird die Seestraße aus Sicherheitsgründen im Bereich der Kuranlage am Samstag, den 27.Januar,  sowie am darauffolgenden Samstag, den 3. Februar jeweils in der Zeit von etwa 18 Uhr bis 22 Uhr für den Verkehr gesamt gesperrt. 

Eine Umfahrung des gesperrten Bereiches ist nur über die Hauptstraße möglich. Es wird weiterhin gebeten, möglichst öffentliche Verkehrsmittel, bzw. Shuttlebusse zu diesen Veranstaltungen zu nutzen, da nur die ortsüblichen Parkplätze zur Verfügung stehen.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Junge Union Tegernsee-Egern-Kreuth gegründet - Das sind ihre Ziele
Tegernsee-Egern-Kreuth hat jetzt eine eigene Junge Union. Vorsitzender Szymon Tupta (18) will vieles ändern und hat klare Vorstellungen - vor allem in der Asylpolitik.
Junge Union Tegernsee-Egern-Kreuth gegründet - Das sind ihre Ziele
Gemeinde will Raser zur Räson bringen 
Wären die Blitzer scharf gestellt gewesen, wären 300 Autofahrer ihren Lappen los: Das Ergebnis einer Geschwindigkeitsmessung vor wenigen Wochen in Marienstein liest sich …
Gemeinde will Raser zur Räson bringen 
Liebe Brautpaare, lasst Euch bitte nicht stressen
Der Hochzeitstag sollte der schönste Tag im Leben eines jeden Paares sein. Nicht selten mutiert er jedoch zu einem der stressigsten. Das muss nicht sein, findet unser …
Liebe Brautpaare, lasst Euch bitte nicht stressen
Die Initiatoren legen nach
Mit ihrer Unterschriftenaktion haben fünf Tegernseer die Debatte um das alte Feuerwehrhaus wieder angeheizt. Warum steht das Haus nicht unter Denkmalschutz? Gibt’s …
Die Initiatoren legen nach

Kommentare