+
Als Jäger ist Michael Herrmann noch in Bad Wiessee unterwegs. Den Posten des Geschäftsleiters hat er nicht mehr. Inzwischen ist ein Nachfolger gefunden.

Dienstantritt im Wiesseer Rathaus am 1. August

Nachfolger für Geschäftsleiter Herrmann gefunden

  • schließen

Die Suche nach einem Nachfolger des Wiesseer Geschäftsleiters Michael Herrmann ist beendet. Der neue Mann tritt seinen Dienst am 1. August an. Den Namen gibt Bürgermeister Peter Höß noch nicht preis.

Schneller als erwartet kann die Gemeinde Bad Wiessee den Posten des Geschäftsleiters wieder besetzen. Am 1. August tritt der Neue seinen Dienst an. Den Namen gibt Bürgermeister Peter Höß noch nicht preis. Nur so viel: Der künftige Geschäftsleiter ist im Landkreis zuhause, allerdings nicht in Bad Wiessee.

Wie berichtet, hatte sich der frühere Geschäftsleiter Michael Herrmann Ende Juni nach acht Jahren aus dem Rathaus verabschiedet, um ins Landratsamt Bad Tölz zu wechseln. Einen Nachfolger zu finden, erwies sich als schwierig. Ein Wunschkandidat sprang ab, so dass mit einer längeren Vakanz zu rechnen war. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Zum 15. Mal findet im Oktober das Bergfilm-Festival am Tegernsee statt. Michael Pause (64), bekannt von der BR-Sendung „Bergauf-Bergab“, war von Anfang an mit dabei. Im …
Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Nach Verpuffung am Wiesseer Jodbad: So geht es den Opfern
Schwere Verletzungen hatten zwei Arbeiter am 21. Juni bei einer Gas-Verpuffung in Bad Wiessee erlitten. Wiessees Bürgermeister Höß weiß, wie es ihnen inzwischen geht.
Nach Verpuffung am Wiesseer Jodbad: So geht es den Opfern
Fritz Wepper nach Reha in Wiessee wieder fit
Er ist munter wie eh und je: Drei Wochen lang hat sich Fritz Wepper nach seinem Zusammenbruch in der Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee erholt. Nun ist der …
Fritz Wepper nach Reha in Wiessee wieder fit
Schlimmer Bergunfall: Münchner (36) stürzt in den Tod
Der Münchner ist am Donnerstagmorgen zu den Ruchenköpfen bei Bayrischzell unterwegs. Seine Frau, die zuhause auf ihr gemeinsames Baby aufpasst, schlägt am Abend Alarm - …
Schlimmer Bergunfall: Münchner (36) stürzt in den Tod

Kommentare