Polizei sucht Zeugen

Schwer verletzt: 83-Jährige fährt Wiesseer Gemeindemitarbeiter um 

Ein schlimmer Unfall hat sich am Freitagmorgen am Wiesseer Lindenplatz ereignet. Eine 83-Jährige Autofahrerin hat einen Gemeindemitarbeiter umgefahren. Er ist schwer verletzt.

Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am Freitag gegen 09.50 Uhr wurde in Bad Wiessee am Lindenplatz ein 59-jähriger Mitarbeiter der Gemeinde Bad Wiessee von einem Pkw angefahren. Der 59-jährige war seeseitig gerade mit dem Leeren der Abfallbehälter beschäftigt. Aus bislang unbekannter Ursache wurde er von einer 83-jährigen Wiesseerin erfasst, die mit ihrem grauen VW Golf Richtung Gmund unterwegs war. 

Zur Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen gesucht. Trotz der zahlreichen Passanten im Bereich der Unfallstelle hat sich bisher niemand gemeldet, der den Unfall beobachtet haben könnte. Mit einer schweren Fußverletzung wurde der Gemeindearbeiter ins KH Agatharied verbracht. Am VW Golf entstand ein Schaden von ca. 1500,-- Euro.

Auch wenn der Unfallhergang hier noch nicht geklärt ist. Dass Senioren am Steuer immer gefährlicher werden, haben wir jüngst in einer eigenen Analyse belegt. Mit Ergebnissen, die Sie überraschen werden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorerst ohne Förderung: E-Werk Tegernsee legt los
Eine Förderzusage gibt’s noch nicht. Trotzdem packt das E-Werk Tegernsee jetzt an. Anfang September wird eine Stromtankstelle neben dem Unternehmenssitz stehen. Ein …
Vorerst ohne Förderung: E-Werk Tegernsee legt los
Zwei Falken landen auf Vogel-Todesfalle
Sie suchten nur einen sicheren Landeplatz - einem Turmfalken kostete das das Leben, ein anderer kämpft ums Überleben. Eigentlich dürfte so etwas gar nicht mehr passieren:
Zwei Falken landen auf Vogel-Todesfalle
Dieser Kreuther Weg kommt wahnsinnig gut an
Eigentlich ist es ein ganz normaler Weg an einem Bach entlang, gut es ist die Weißach, aber abgesehen davon gibt‘s das doch oft im Tal, oder? Warum dieser Weg trotzdem …
Dieser Kreuther Weg kommt wahnsinnig gut an
Tag der Blasmusik mit neun Kapellen auf Gut Kaltenbrunn
Brotzeit, Bier und Blasmusik: Die drei großen Bs unter den bayerischen Traditionen vereint der Tag der Blasmusik. Am Sonntag, 3. September, füllen neun Kapellen den …
Tag der Blasmusik mit neun Kapellen auf Gut Kaltenbrunn

Kommentare