Gewaltsam Zutritt verschafften sich der oder die Unbekannten in den Kindergarten Maria Himmelfahrt in Bad Wiessee. Dort wurde der Tresor gestohlen.
+
Gewaltsam Zutritt verschafften sich der oder die Unbekannten in den Kindergarten Maria Himmelfahrt in Bad Wiessee. Dort wurde der Tresor gestohlen.

Leere Geldkassetten landen im Söllbach

Unbekannte dringen in Wiesseer Kindergarten ein: Tresor samt Inhalt geklaut

  • Gabi Werner
    vonGabi Werner
    schließen

Wie schäbig! Unbekannte haben aus dem Kindergarten in Bad Wiessee einen Tresor gestohlen. Die leeren Geldkassetten warfen sie anschließend in den Söllbach.

Bad Wiessee – Die Tat kam am Sonntag (20. Dezember) gegen 11.30 Uhr zutage, als ein 51-jähriger Wiesseer beim Spazierengehen im Söllbach die beiden Geldkassetten, die gut von der Brücke der B 318 aus zu sehen waren, entdeckte. In einer davon fand der Mann einen Hinweis darauf, dass die Kassetten aus dem katholischen Kindergarten in der Hagngasse stammen könnten.

Deutliche Spuren: Einbrecher gelangten über Terrassentür in die Turnhalle

Nach Angaben der Polizei informierte der Wiesseer daraufhin die Leitung des Kindergartens und traf sich mit der stellvertretenden Leiterin direkt bei der Einrichtung. Sie konnte sogleich die Herkunft aus dem Kindergarten bestätigen. Bei einem Rundgang um das Gebäude stellten die beiden Spuren eines Einbruchs über die Terrassentür in die Turnhalle fest. Von dort waren der oder die Täter zum Büro gelangt. Dort wurde dann die Bürotür aufgehebelt und der Schranktresor gewaltsam aus seiner Verankerung gerissen – wie die Polizei weiter berichtet, wurde der Tresor samt Inhalt entwendet.

Durch das Eindringen entstanden 1000 Euro Schaden

Der oder die Einbrecher müssen anschließend auf dem Parkplatz Prinzenruhweg den Tresor geöffnet, die beiden Geldkassetten entnommen und anschließend dort entsorgt haben. Ihre Beute: einige hundert Euro. Durch den Einbruch entstand zudem ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Lesen Sie hier: Einbruch im Gymnasium Tegernsee: Täter plündert SMV-Kasse - hoher Sachschaden

Nach Angaben der Polizei muss sich der Einbruch zwischen Freitag, 15 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, zugetragen haben. Zeugen, die in diesem Zeitraum in der Hagngasse 7 oder im Prinzenruhweg in Bad Wiessee Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der örtlichen Polizeiinspektion, Telefon 08022/9878-0, in Verbindung zu setzen.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare