+
Eine Reiherente verendete im Tegernsee am Wiesseer Ufer. Jetzt ist klar: Es ist die Vogelgrippe.

Infizierte Ente gefunden

Vogelgrippe: Erster Fall am Tegernsee bestätigt

  • schließen

Bad Wiessee - Es gibt einen ersten Fall von Vogelgrippe am Tegernsee. Das bestätigte Aleksander Szumilas, Pressesprecher des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), unserer Zeitung.

Demnach sei im Rahmen der pathologiischen Untersuchung in den Organen einer tot aufgefundenen Reiherente das Influena-Genom H5 nachgewiesen worden. Zur weiteren Bestätigung des Verdachts seien nun Organproben des Tieres an das Friedrich-Löffler-Institut (FLI) auf der Ostseeinsel Riems übersandt worden. „Um eine Subtypisierung vorzunehmen“, wie Szumila informiert. Auch der Miesbacher Amtstierarzt Raimund Hartinger bestätigte gestern den Fall. „Solange die Ergebnisse vom FLI noch nicht vorliegen, sprechen wir aber weiterhin von einem Verdacht.“

ah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mord in Kreuth: So wurde Betty B. (95) umgebracht
Dass Betty B. fitter wurde und aus dem Altersheim nach Hause zurückkehren wollte, war wohl ihr Todesurteil. Die Mordanklage gelang nur durch einen überraschenden Fund. …
Mord in Kreuth: So wurde Betty B. (95) umgebracht
Waldbrandgefahr: Alle großen Johannifeuer abgesagt
Das Risiko ist einfach zu hoch: Wegen der akuten Waldbrandgefahr wurden alle großen Johannifeuer am Tegernsee für dieses Wochenende abgesagt. Auch für private …
Waldbrandgefahr: Alle großen Johannifeuer abgesagt
Darum kommen diese vier Familien seit Jahrzehnten an den See
So viele glückliche Stammgäste des Tegernseer Tals auf einem Haufen, da reiben sich selbst Touristiker die Augen: Die TTT ehrte jüngst gleich vier Familien für ihre …
Darum kommen diese vier Familien seit Jahrzehnten an den See
Der Tag nach dem Gas-Unglück: Kripo startet Ermittlungen
Am Morgen nach dem schlimmen Gas-Unglück in Bad Wiessee, bei dem zwei Arbeiter durch eine Verpuffung schwer verletzt wurden, herrscht Schock-Stimmung an der …
Der Tag nach dem Gas-Unglück: Kripo startet Ermittlungen

Kommentare