9000 Euro Schaden

Wiesseer (22) baut teuren Unfall in Bad Tölz

Der Ausflug in den Nachbarlandkreis ist noch so gut für einen 22-jährigen Wiesseer gelaufen. Beim Ausparken übersah er einen Peugeot - und es krachte heftig.

Bad Wiessee/Bad Tölz - Die Polizei Bad Tölz berichtet: Ein 22-jähriger Mann aus Bad Wiessee parkte am Montag, 10.07.2017 gegen 15:20 Uhr auf dem Parkstreifen vor dem Kreisverkehr am Amortplatz, vor einem dortigen Schnellrestaurant, auf der von ihm aus gesehen, linken Fahrbahnseite. Als er rückwärts von dem Parkstreifen ausfahren wollte, übersah er einen Pkw Peugeot, der von einem 45-jährigen Lenggrieser gesteuert wurde und auf der Badstraße in Richtung Kreisverkehr entgegenfuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt, der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt ca. 9.000.- Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waakirchen schließt Bund für den Wasser-Notfall
Von der einen Quelle im Schopfloch hängt alles ab. Sollte ihr Wasser nicht mehr genießbar sein, säße Waakirchen auf dem Trockenen. Darum will die Gemeinde in einen …
Waakirchen schließt Bund für den Wasser-Notfall
Samba und Schmäh:Die Mischung macht’s
Heiße Sambatänzerinnen, zauberhafte Debütanten, Wiener Klänge und ein gelungenes Menü: Die Mischung passte beim zweiten Bayerischen Opernball auf Gut Kaltenbrunn. 
Samba und Schmäh:Die Mischung macht’s
Perronstraße: Bauarbeiten lassen Nachbarn stutzig werden
Obwohl die Baugenehmigung für das geplante Sanatorium noch nicht vorliegt, wird an der Perronstraße in Tegernsee schon fleißig gebaggert. Wie kann das sein?, fragen sich …
Perronstraße: Bauarbeiten lassen Nachbarn stutzig werden
Was bleibt für Familien? CSU lädt zum Ortsgespräch
Es entstehen exklusive Wohnparks und luxuriöse Tourismusbetriebe. Aber was bleibt für die Familien? Diese Frage stellt der Wiesseer CSU-Ortsverband bei einem …
Was bleibt für Familien? CSU lädt zum Ortsgespräch

Kommentare