9000 Euro Schaden

Wiesseer (22) baut teuren Unfall in Bad Tölz

Der Ausflug in den Nachbarlandkreis ist noch so gut für einen 22-jährigen Wiesseer gelaufen. Beim Ausparken übersah er einen Peugeot - und es krachte heftig.

Bad Wiessee/Bad Tölz - Die Polizei Bad Tölz berichtet: Ein 22-jähriger Mann aus Bad Wiessee parkte am Montag, 10.07.2017 gegen 15:20 Uhr auf dem Parkstreifen vor dem Kreisverkehr am Amortplatz, vor einem dortigen Schnellrestaurant, auf der von ihm aus gesehen, linken Fahrbahnseite. Als er rückwärts von dem Parkstreifen ausfahren wollte, übersah er einen Pkw Peugeot, der von einem 45-jährigen Lenggrieser gesteuert wurde und auf der Badstraße in Richtung Kreisverkehr entgegenfuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt, der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt ca. 9.000.- Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Drogentütchen fällt aus dem Socken
Ein Betrunkener lief am Samstagabend einem Rottacher (55) vors Auto. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, wollte sich aber nicht behandeln lassen. Warum, zeigte sich …
Nach Unfall: Drogentütchen fällt aus dem Socken
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Mindestens sechs Jahre haben die 91 Schüler an der Realschule in Gmund verbracht. Mit dem Abschluss werden sie nun auf ihren weiteren Weg entlassen. Ein Abschied mit …
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Orthopädische Klinik sucht Alternativ-Grundstücke
Die Orthopädische Klinik in Tegernsee soll wachsen. Doch bei den Planungen ist mit heftigem – auch juristischem – Gegenwind zu rechnen. Die Rentenversicherung wappnet …
Orthopädische Klinik sucht Alternativ-Grundstücke
Der „Jedermann“ kehrt zurück 
Der „Jedermann“ geht am Tegernsee in seine zweite Spielzeit. Die ist geprägt von der besseren Bühne und kleinen, auf den Zeitgeist zielenden Aktualisierungen in der …
Der „Jedermann“ kehrt zurück 

Kommentare