+
Seit 15 Jahren gehörte Herbert Stadler (75) dem Wiesseer Gemeinderat an. Nun nimmt er seinen Hut.

Herbert Stadler (CSU) legt Mandat nieder

Ältester Wiesseer Gemeinderat hört auf

  • schließen

Wechsel im Wiesseer Gemeinderat: Herbert Stadler (CSU) legt überraschend sein Mandat nieder. Mit seinen 75 Jahren war er das älteste Mitglied im Gremium. Für seinen Rücktritt hat er triftige Gründe. 

Bad Wiessee – Wenn sich der Wiesseer Gemeinderat am kommenden Donnerstag, 21. September, zur ersten Sitzung nach der Sommerpause trifft, nimmt ein langjähriges Gremiums-Mitglied seinen Hut: Der CSU-Gemeinderat Herbert Stadler legt sein Mandat nieder. Aus gesundheitlichen Gründen, wie er sagt.

Seit 2002 gehörte Stadler dem Wiesseer Gremium an, mit seinen 75 Jahren war er das älteste Mitglied im Gemeinderat. „Dieser Schritt fällt mir nicht leicht“, sagt Stadler zu seinem Rücktritt. Nach reiflicher Überlegung sei er aber zu dem Schluss gelangt, dass er das arbeitsintensive Amt des Gemeinderats nicht mehr bewältigen könne.

Zumal Stadler auch als Kirchenpfleger in Bad Wiessee aktiv ist. „Und das möchte ich weitermachen, so lange es geht“, erklärt er. Als Nachfolger Stadlers wird künftig Thomas Erler für die CSU-Fraktion im Wiesseer Gemeinderat sitzen. Er soll bei der Sitzung, die um 18 Uhr im Rathaus beginnt, vereidigt werden.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit neuer Anlage am Wallberg: BR sendet digitale Wellen in geschlossene Räume
Digitales Radio auf dem Vormarsch: Der Bayerische Rundfunk (BR) nimmt am Donnerstag auf dem Wallberg eine neue Sendeanlage für DAB+ in Betrieb. Damit schließt sich eine …
Mit neuer Anlage am Wallberg: BR sendet digitale Wellen in geschlossene Räume
Ärger mit der nächsten Straße: Anwohner fühlen sich „verarscht“
Obwohl derzeit die Straßenausbaubeitragssatzung (Stabs) auf der Kippe steht, bleibt die Gemeinde Rottach-Egern dabei: Sie will den Karl-Holl-Weg neu erschließen. Die …
Ärger mit der nächsten Straße: Anwohner fühlen sich „verarscht“
Geheime Hotel-Planung am Gmunder Tegernsee-Ufer plötzlich gestoppt
Ein Hotel am Bahnhof: Hinter verschlossenen Türen hat Gmund jahrelang an diesem Mega-Projekt gearbeitet. Jetzt kommt heraus: Die Planungen wurden gestoppt. Zumindest …
Geheime Hotel-Planung am Gmunder Tegernsee-Ufer plötzlich gestoppt
Neue Ticketpreise: So teuer wird die Fahrt mit der BOB ab sofort
Pünktlich Mitte Dezember ändern die Bayerische Oberlandbahn und der Regionalverkehr Oberbayern ihre Fahrpreise. Wie die Neuerungen aussehen, haben wir in dieser …
Neue Ticketpreise: So teuer wird die Fahrt mit der BOB ab sofort

Kommentare