+
So könnte der Lindenplatz künftig aussehen: viel Grün, Wasser und ein freier Blick auf die Bäckerei Hauser.

Konkrete Planung im Gemeinderat

Am Lindenplatz soll's bald losgehen

  • schließen

Bad Wiessee - Der Lindenplatz in Bad Wiessee soll zur attraktiven Piazza werden. Am 17. März wird sich der Gemeinderat erneut mit den Plänen befassen. Man will Nägel mit Köpfen machen.

Der Lindenplatz in Bad Wiessee soll ein komplett neues Aussehen bekommen. Das hat der Gemeinderat bereits vor längerer Zeit beschlossen. Am Donnerstag, 17. März, ist die Neugestaltung des Platzes mitsamt Einbau einer Querungshilfe in der angrenzenden Bundesstraße erneut Thema einer Gemeinderatssitzung. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung der Ausführungsplanung und der Durchführungsbeschluss der Baumaßnahme.

Bekanntlich soll der Lindenplatz mehr Grün bekommen. Geplant sind auch ein Wasserspiel und ein freier Blick auf die Fassade der Bäckerei Hauser. Darüber hinaus sollen auf der angrenzenden Hauptstraße die Zebrastreifen verschwinden, stattdessen soll es dort künftig eine lange Verkehrsinsel inklusive Querungshilfen geben. 

Darüber hinaus beschäftigt sich das Gremium in der Sitzung am Donnerstag, 17. März, mit der Ersatzbeschaffung einer Feuerwehr-Drehleiter für die Feuerwehr Rottach-Egern (Kostenbeteiligung der Gemeinde Bad Wiessee) und mit dem Jahresergebnis 2014 der gemeindlichen Kurverwaltung. Schließlich wird bei der Sitzung noch das Projekt „Ökomodellregion“ vorgestellt. Beginn der öffentlichen Zusammenkunft ist um 18 Uhr im Rathaus Bad Wiessee.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Wo geht die Reise hin? Die Digitalisierung stand beim Tag des Tourismus  im Rottacher Seeforum im Mittelpunkt. Für viele Gastgeber ist sie noch immer eine echte …
Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Bereits zum zweiten Mal lehnte der Rottacher Ortsplanungsausschuss einen Bauantrag für ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage ab. Unter anderem wegen …
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Zum Auftakt der Radl- und Wandersaison wollen Mountainbiker aus der Region Tegernsee gemeinsam anpacken: Sie erneuern am 8. April den Sommerweg von Tegernsee in Richtung …
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung
Der Waakirchner Gemeinderat will keine Bebauung auf der grünen Wiese am Piesenkamer Ortsrand. Da half auch das Angebot des Eigentümers nicht, einen Großteil der Fläche …
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare