+
Die Schüler der Klasse 4a der Grundschule Bad Wiessee haben ihre „favourite places around the lake“ in einem Flyer zusammengefasst.

Grundschüler bringen englischen Flyer heraus

Das sind die Lieblingsplätze unserer Kinder am See

  • schließen

Wo liegen die Lieblingsplätze der Kinder rund um den See? Die Viertklassler der Grundschule Bad Wiessee haben sich auf die Suche gemacht. Heraus kam ein besonderer Flyer.

Bad Wiessee – Der Spielplatz in Seeglas, der Wald am Quercherfeld in Bad Wiessee, die Spielarena oder die Schwarzentennalm: All diese Plätze haben die Kinder aus der 4a der Grundschule Bad Wiessee zu ihren Lieblingsorten erklärt. In Zusammenarbeit mit der Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) haben die Mädchen und Buben einen Flyer zu dem Thema herausgebracht. Auf Englisch.

Die Idee zu dem Gemeinschaftsprojekt hatte Lehramtsanwärterin Felicitas Mußemann (25). Sie unterrichtet die 4a in Englisch und wollte ihre 16 Schützlinge dazu motivieren, etwas Sinnvolles in englischer Sprache zu verfassen. Herausgekommen ist ein Flyer von Kindern für Kinder mit dem Titel: „Favourite places around the Lake“.

„Wir haben zunächst die Lieblingsplätze der Kinder gesammelt, anschließend durfte jeder einen vorstellen“, erzählt Mußemann. Der TTT kam das Projekt sehr gelegen, einen eigenen Prospekt für Kinder gab’s bislang nämlich nicht, sagt Sandra Kern von der TTT. Ein Vorteil des nun erschienenen Flyers: „Er ist in kindgerechtem Englisch geschrieben“, betont Kern.

So schreibt der zehnjährige Michael etwa über den Wald am Quercherfeld: „This place ist perfect to discover the nature and play.“ Insgesamt 17 Ferientipps kamen auf diese Weise zusammen. Von Bademöglichkeiten über Minigolfplätze bis hin zu einer „Hike- and Bike-Strecke“ ist vieles vertreten. Zum Dank für das Engagement hat das Maskottchen der TTT, der Kraxl Maxl, den Viertklasslern vor Beginn der Ferien noch einen Besuch abgestattet.

Künftig gibt‘s eine Kinder-Disko in Seeglas

Neben den im Flyer zusammengefassten Lieblingsorten und dem alljährlichen, talweiten Ferienprogramm dürfen sich einheimische und Urlauber-Kinder in diesem Sommer noch auf eine neue Attraktion freuen. Zum ersten Mal organisiert die TTT am Tegernsee eine regelmäßige Kinder-Disco. Sie findet während der Ferien (außer am 6. August und bei Regen) immer sonntags von 16 bis 17 Uhr beim Pavillon am Spielplatz in Seeglas statt. Wie Initiatorin Kern berichtet, wird eine erfahrene Tanzlehrerin die Mädchen und Buben zum Mitmachen animieren. „Gespielt werden bekannte Kinderlieder, so dass die Kinder von Anfang an mitsingen und -tanzen können“, sagt Kern.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kaltenbrunn: SGT prüft juristische Schritte
Kaltenbrunn soll einen Querbau für den Biergarten-Ausschank bekommen, doch die Schutzgemeinschaft Tegernseer Tal (SGT) macht da nicht mit. Sie prüft jetzt sogar …
Kaltenbrunn: SGT prüft juristische Schritte
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Mit dem Jodbad-Abriss kommt der Zahltag
Noch wartet Investor SME auf die Baugenehmigung für das Luxushotel mit Medizinzentrum. Sie dürfte in den nächsten Wochen eintreffen. Dann sind sieben Millionen Euro an …
Mit dem Jodbad-Abriss kommt der Zahltag
Hier können Radler bald ordentlich auftanken
In Kreuth gibt es ein neues Platzerl, das zum Verweilen einlädt. Die Gemeinde lässt gerade die Fläche an der Riedlerbrücke neu gestalten. Vor allem E-Biker werden den …
Hier können Radler bald ordentlich auftanken

Kommentare