+
Die Wiesseer Sternsinger

Unterstützung für Pater-Obermaier-Stiftung 

Wiesseer Sternsinger sammeln fast 13.000 Euro 

  • schließen

Bad Wiessee - Riesig war der Einsatz der Wiesseer Kinder und ihrer Betreuer bei der Sternsingeraktion 2016, riesig ist auch das Ergebnis. Fast 13.000 Euro kamen zusammen.

Riesig der Einsatz der Wiesseer Kinder und ihrer Betreuer bei der Sternsingeraktion 2016, riesig ist auch das Ergebnis. Fast 13 000 Euro, genauer gesagt 12 888 Euro kamen bis zum 6. Januar zusammen. 

36 Kinder und Jugendliche waren mit ihren Begleitern vom 1.Januar bis zum Dreikönigstag im ganzen Ort unterwegs, um den Segen in die Häuser zu tragen und dabei um Spenden für die Pater-Obermaier-Stiftung in El Alto, Bolivien, zu bitten. Sehr beachtlich ist, dass dieses Jahr schon sehr junge Könige und Sternträger dabei waren: Die Kleinsten waren erst vier und fünf Jahre alt, und doch schon mit Feuereifer und großem Fleiß dabei. 

Nicht weniger beachtlich ist die Treue einiger Jugendliche zur Sternsinger-Aktion: Seit zehn, zwölf und sogar 25 Jahren dabei, sind sie inzwischen ins Lager der Betreuer gewechselt, helfen aber auch immer noch als Könige aus, wenn mal wieder Kinder in der Gruppe fehlen. Der Dank von Pfarrer Wieland Steinmetz und der ganzen Pfarrei Maria Himmelfahrt und Sankt Anton gilt allen Beteiligten: den Spendern, den Kindern und Helfern und auch den Eltern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit Natur-Erlebnissen bei den Gästen punkten
Das Motto heißt „Natur pur“. Ein paar Zutaten gibt es für die besondere Woche auf der Sutten aber schon: Führungen, Hüttenschmankerl und Musik. Von 6. bis 11. Juni, …
Mit Natur-Erlebnissen bei den Gästen punkten
Keine Parkplätze, kein Bistro
Der Gmunder Stachus hat ein Problem: Zu viel Verkehr und zu wenig Parkplätze. Das macht potenziellen Mietern das Leben schwer.
Keine Parkplätze, kein Bistro
So kommt das Mieder in die Tasche
Eigentlich suchte Barbara Wimmer (59) nur nach dem perfekten Geschenk für ihre Schwester. Und hatte eine zündende Idee: Eine Handtasche mit Miedermotiv, das wär’s doch. …
So kommt das Mieder in die Tasche
Nach Einbruch: Polizei verstärkt Präsenz in Schaftlach
Nach dem Einbruch in ein Schaftlacher Einfamilienhaus hat die Polizei ihre Präsenz dort verstärkt. Auch die Bevölkerung  ist aufmerksam. 
Nach Einbruch: Polizei verstärkt Präsenz in Schaftlach

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare