+
Die Spielarena soll den Blick aus den Zimmern des neuen Hotels nicht beeinträchtigen.

Kurt Sareiter hat Antrag eingereicht

CSU will Abriss-Beschluss für Spielarena kippen

  • schließen

Bad Wiessee - Die CSU-Fraktion des Wiesseer Gemeinderats will den Beschluss, die Spielarena abzureißen, mit einem Antrag kippen. Der neue Hotel-Investor hatte sich den Abriss gewünscht.

„Wenn die Spielarena einmal abgerissen ist, wird es wahrscheinlich im Tegernseer Tal nie mehr eine geben“, fürchtet Fraktionssprecher Kurt Sareiter (CSU). Er sehe auch keinen Grund, das Aus für das wichtige Schlechtwetterangebot schon zu besiegeln. 

Darum habe er im Rathaus jetzt den Antrag eingereicht, den am 21. Januar gefassten Beschluss, die Arena im Oktober 2021 abzureißen, wieder aufzuheben. Der Antrag solle zur nächsten Sitzung des Gemeinderates am 18. Februar, auf die Tagesordnung kommen. 

Wie berichtet, hatte das Gremium am 21. Januar auf Betreiben der SPD-Gemeinderätin Klaudia Martini mit 9:7 Stimmen entschieden, den Abriss im Bebauungsplan zum neuen Gesundheitshotel auf dem Jodbadgelände festzuschreiben. Dann also, wenn der Pachtvertrag der Gemeinde mit Spielarena-Betreiber Josef Niedermayer ausläuft. 

Das Votum entspricht dem Wunsch der Hotel-Investoren, die sich für ihre Gäste einen freien Blick wünschen. Die CSU hatte diesem Antrag nicht zugestimmt. Nach Ansicht Sareiters bleibt abzuwarten, wie sich das vorerst nur geplante Hotel entwickelt. Und nachdem 2020 ein neuer Gemeinderat installiert wird, solle dieser über den Abriss entscheiden. Bei den Bürgern hatte die Nachricht vom geplanten Abriss für Empörung gesorgt. Aktuell läuft dazu eine Unterschriftenaktion.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Much-Haus verdoppelt seine Größe
Vor fünf Jahren hat der Unternehmer Michael Much das ehemalige Frank-Haus übernommen und renoviert. Schon immer schmiedet er Erweiterungspläne. Jetzt will er sie …
Much-Haus verdoppelt seine Größe
Lindenplatz Bad Wiessee soll bis Mitte Mai fertig sein
Die Neugestaltung des Lindenplatzes und der angrenzenden Bundesstraße hatte sich im vergangenen Jahr in die Länge gezogen - und für viel Ärger gesorgt. Demnächst soll …
Lindenplatz Bad Wiessee soll bis Mitte Mai fertig sein
Burschen entzünden Lagerfeuer bei Waldbrandgefahr
Zwei Burschen aus Rottach-Egern und Holzkirchen (beide 21) haben am Dienstagabend ein Lagerfeuer am Kogel in Holzkirchen entfacht. Gar keine gute Idee...
Burschen entzünden Lagerfeuer bei Waldbrandgefahr
Mit Natur-Erlebnissen bei den Gästen punkten
Das Motto heißt „Natur pur“. Ein paar Zutaten gibt es für die besondere Woche auf der Sutten aber schon: Führungen, Hüttenschmankerl und Musik. Von 6. bis 11. Juni, …
Mit Natur-Erlebnissen bei den Gästen punkten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare