Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt

Video-Assistent: Mega-Panne beim Bundesliga-Auftakt
+
Die Gemeinde Bad Wiessee hat die Winterstube am Zeiselbach vom Forstbetrieb Schliersee gepachtet.

Antrag der SPD-Fraktion an den Gemeinderat

Winterstube: Neue Verhandlungen zum Pachtvertrag?

  • schließen

Bad Wiessee - Wieder einmal beschäftigt sich der Wiesseer Gemeinderat bei seiner Sitzung am Dienstag, 4. Oktober, mit der Zeiselbach-Winterstube. Auf Antrag der SPD steht der Pachtvertrag auf dem Prüfstand.

Bis 2022 gilt der Pachtvertrag, den die Gemeinde Bad Wiessee für die Winterstube am Zeiselbach mit dem Forstbetrieb Schliersee geschlossen hat.

Wie berichtet, fordert die SPD-Fraktion, den Vertrag neu zu verhandeln, bei Bedarf sogar zu kündigen. Mit diesem Antrag befasst sich der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag, 4. Oktober. Im Gremium war die Winterstube schon häufig Thema. Zunächst war die Rede davon, dass dort ein Holzfällermuseum entstehen könnte. Dagegen hatte sich die CSU-Fraktion gewehrt. Daraufhin versicherte Bürgermeister Peter Höß (Wiesseer Block), ein echtes Museum sei ohnehin nicht vorgesehen. 

Das alte Waldarbeiterhaus wurde inzwischen von der Gemeinde saniert, verfügt jedoch über keine Toiletten. Dem geltenden Vertrag zufolge darf die Gemeinde die Hütte nur eingeschränkt nutzen, ist aber zum Unterhalt verpflichtet. 

Weiter geht es bei der Sitzung um einen Antrag des Waldkindergartens, der vom Verein Waldkraxler betrieben wird. Beantragt ist eine Erhöhung der Defizitvereinbarung. Der junge Kindergarten hat noch freie Plätze und hofft auf mehr Zuspruch in der Zukunft. Daneben ist der Breitbandausbau in Bad Wiessee und ein Masterplan dazu Thema der Beratung. Sie beginnt um 18 Uhr im Rathaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wohnmobile: Ein Plätzchen nur für eine Nacht
Fast hätte es in Gmund einen Wohnmobil-Stellplatz gegeben. Doch die Pläne sind vom Tisch, neue nicht in Sicht. Aber: Ein Plätzchen für eine Nacht können Wohnmobilisten …
Wohnmobile: Ein Plätzchen nur für eine Nacht
Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Zum 15. Mal findet im Oktober das Bergfilm-Festival am Tegernsee statt. Michael Pause (64), bekannt von der BR-Sendung „Bergauf-Bergab“, war von Anfang an mit dabei. Im …
Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Nach Verpuffung am Wiesseer Jodbad: So geht es den Opfern
Schwere Verletzungen hatten zwei Arbeiter am 21. Juni bei einer Gas-Verpuffung in Bad Wiessee erlitten. Wiessees Bürgermeister Höß weiß, wie es ihnen inzwischen geht.
Nach Verpuffung am Wiesseer Jodbad: So geht es den Opfern
Fritz Wepper nach Reha in Wiessee wieder fit
Er ist munter wie eh und je: Drei Wochen lang hat sich Fritz Wepper nach seinem Zusammenbruch in der Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee erholt. Nun ist der …
Fritz Wepper nach Reha in Wiessee wieder fit

Kommentare