Wenn sie nicht gewesen wären...

Topf auf Herd vergessen - Nachbarn retten Wohnung von 90-Jähriger

Bad Wiessee - In der Semmelbergstraße haben Nachbarn durch ihr beherztes Eingreifen die Wohnung einer 90-Jährigen vor dem Vollbrand gerettet. Wenn sie nicht gehandelt hätten...

Aktualisierung, 16.40 Uhr

Die Polizei Bad Wiessee berichtet: 

Dem beherzten Eingreifen eines Nachbarn ist es zu verdanken, dass es heute nicht zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Semmelbergstraße in Bad Wiessee gekommen ist. Der Nachbar hatte in der Wohnung nebenan eine Rauchentwicklung bemerkt und kurzentschlossen nach Verständigen der Rettungskräfte selbst Hand angelegt. Er öffnete mit Hilfe eines weiteren Nachbarn die Wohnung und konnte feststellen, dass in der Wohnung der 90-jährigen Inhaberin offensichtlich ein Topf auf dem angeschalteten Herd vergessen wurde. Die Bewohnerin war nicht in ihrer Wohnung. Nach dem Lüften durch die Feuerwehr Bad Wiessee blieb kein Schaden zurück.

Erstmeldung, 14.40 Uhr

Nach bisher unbestätigten Angaben vom Einsatzort, sind Polizei und Feuerwehr bereits vor Ort. Offenbar raucht es aus der Küche einer Wohnung neben der Semmelbergstraße 10 in Bad Wiessee. Personen scheinen aber nicht in Gefahr zu sein.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach zehn Monaten Bauzeit: Rottacher Bauhof wird eröffnet 
Es ist vollbracht: Nach gerade mal zehn Monaten Bauzeit wurde der Rottacher Bauhof eröffnet. Der neue Gebäudekomplex ist 2500 Quadratmeter groß.
Nach zehn Monaten Bauzeit: Rottacher Bauhof wird eröffnet 
Sturzbetrunkener 16-Jähriger schlägt Autoscheiben ein
Ein 16-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag sturzbetrunken durch Gmund gezogen. Dabei schlug er bei mehreren Autos die Seitenscheiben ein und trat alle Außenspiegel ab.
Sturzbetrunkener 16-Jähriger schlägt Autoscheiben ein
Unbekannter Autofahrer zerstört Schranke
Die Schranke an der Zufahrt zur Trifthütte in Kreuth/Bayerwald wurde durch ein unbekanntes Auto angefahren. Die Polizei sucht Zeugen, die den Zwischenfall beobachtet …
Unbekannter Autofahrer zerstört Schranke
Große Auszeichnung: Kreuth ist Bayerns viertes Bergsteigerdorf
Kreuth ist bald eine Gemeinde mit Siegel. Der Alpenverein verleiht dem Ort das Zertifikat „Bergsteigerdorf“. Die Ortsteile am Tegernsee-Ufer gehen allerdings leer aus.
Große Auszeichnung: Kreuth ist Bayerns viertes Bergsteigerdorf

Kommentare