+
Mit diesem riesigen Banner heißt der Bayernfanclub Tegernseer Tal die Fußball-Weltmeister Philipp Lahm und Manuel Neuer willkommen.

Bayern-Fanclub stellt Banner auf

Willkommen am Tegernsee für Lahm & Neuer!

Gmund - Willkommen dahoam! So begrüßen die Bayernfreunde Tegernseer Tal die Fußball-Weltmeister Philipp Lahm und Bald-Tegernseer Manuel Neuer - auf einem gigantischen Banner.

Wenn Fußball-Weltmeister Philipp Lahm am Mittwoch heim ins Tegernseer Tal gefahren ist, hat er es sicherlich nicht übersehen: ein riesiges Banner am Orteingang von Gmund. Darauf steht: "Willkommen dahoam - Die Dägansäa grüßen ihre Weltmeister".

Ausgedacht, gedruckt und aufgestellt hat das Banner der FC-Bayern-Fanclub "Bayernfreunde Tegernseer Tal". Die Idee hatte die Vorstandschaft, wie Vorsitzender Andreas Radler erzählt. "Für die Skifahrer wird das immer gemacht, bei den Fußballern haben wir so einen Gruß aber bisher vermisst", sagt Radler. Das haben die Bayernfreunde jetzt geändert. Es sei ihnen einfach ein Bedürfnis gewesen, die WM-Leistung der FC Bayern-Spieler Philipp Lahm und Manuel Neuer - ersterer wohnt bereits im Tegernseer Tal, letzterer will hier bauen - zu würdigen.

Auf Stoff haben die Vereinsmitglieder den Gruß gedruckt, aufgestellt wurde es dann auf einem Grundstück, auf dem sowieso immer wieder Banner und Veranstaltungshinweise zu finden sind.

Wahrscheinlich bis Samstag soll das Banner noch stehen bleiben. Dann findet das Fanclub-Turnier der Bayernfreunde statt, zu dem viele Vereine von auswärts erwartet werden, die den Gruß dann bei der Ankunft im Tal bewundern können - denn welche Region kann schon von sich behaupten, so weltmeisterliche Fußballer zu beheimaten?

sta 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Drogentütchen fällt aus dem Socken
Ein Betrunkener lief am Samstagabend einem Rottacher (55) vors Auto. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, wollte sich aber nicht behandeln lassen. Warum, zeigte sich …
Nach Unfall: Drogentütchen fällt aus dem Socken
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Mindestens sechs Jahre haben die 91 Schüler an der Realschule in Gmund verbracht. Mit dem Abschluss werden sie nun auf ihren weiteren Weg entlassen. Ein Abschied mit …
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Orthopädische Klinik sucht Alternativ-Grundstücke
Die Orthopädische Klinik in Tegernsee soll wachsen. Doch bei den Planungen ist mit heftigem – auch juristischem – Gegenwind zu rechnen. Die Rentenversicherung wappnet …
Orthopädische Klinik sucht Alternativ-Grundstücke
Der „Jedermann“ kehrt zurück 
Der „Jedermann“ geht am Tegernsee in seine zweite Spielzeit. Die ist geprägt von der besseren Bühne und kleinen, auf den Zeitgeist zielenden Aktualisierungen in der …
Der „Jedermann“ kehrt zurück 

Kommentare