1. Startseite
  2. Lokales
  3. Tegernsee
  4. DasGelbeBlatt

Tag des Tourismus am Tegernsee steht unter besonderem Thema

Erstellt:

Kommentare

Tag des Tourismus
Der Tag des Tourismus am Tegernsee soll dazu dienen, dass Gastgeber sich untereinander vernetzen können. © TTT/Pfeiler

Tegernsee – Nach zweijähriger corona-bedingter Pause gibt es 2022 wieder einen Tag des Tourismus. In neuem Format widmet sich dieser ganz den Themen der Nachhaltigkeit.

Nachhaltiges Handeln ist in aller Munde und die Anwendung im privaten wie gewerblichen Bereich längst gängige Praxis. Dass man für gelungene Beispiele nicht weit suchen muss, will die Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) beim diesjährigen Tag des Tourismus am Donnerstag, 5. Mai, auf dem Waldfestplatz am Leonhardstoana Hof in Kreuth zeigen und diese bei den touristischen Leistungsanbietern ins Gespräch bringen.

Das Tegernseer Tal habe viel zu bieten, wenn es um nachhaltige Angebote und Ideen gehe – vom kulinarischen Bereich bis hin zur Freizeitgestaltung. Ziel sei ein Kennenlernen samt intensivem Austausch, „denn nur miteinander können Impulse aufgenommen und neue Ideen entwickelt werden“, erklärt TTT-Geschäftsführer Christian Kausch.

Auf der in der Mitte des Waldfestplatzes errichteten Ausstellungsfläche präsentieren sich unterschiedliche regionale Unternehmen und Projekte. Darüber hinaus finden in vier Slots an drei unterschiedlichen Plätzen rings um den Leonhardstoana Hof in kleinen Gruppen Vorträge, Aktionen und Workshops statt, an denen sich alle Besucher beteiligen können. Die Referenten sind diesmal keine externen, sondern einheimische Macher, Vereine und Betriebe:

Auch kulinarisch gebe es vieles zum Probieren und Kennenlernen: Produzenten der Öko-Modellregion präsentieren sich unter dem Motto „Von der Weide auf den Tisch“ und gewähren in kurzen Vorführungen Einblicke in die Herstellung ihrer handgemachten, nachhaltigen Produkte. Die Bandbreite reiche von einer Auswahl der Hofläden über neue Produzenten wie die Pastamanufaktur in Gmund bis hin zu altbekannten Unternehmen wie Fischerei Tegernsee und Naturkäserei Tegernseer Land.

Die Veranstaltung ist für touristische und tourismusnahe Betriebe sowie alle Interessierten gedacht. Wer sich über die TTT angemeldet hat, fährt anhand des erhaltenen Tickets kostenfrei mit dem RVO zum Veranstaltungsort und zurück. ksl

Auch interessant

Kommentare