1. Startseite
  2. Lokales
  3. Tegernsee
  4. DasGelbeBlatt

Skistar Viktoria Rebensburg aus Kreuth wird neue Tegernsee-Markenbotschafterin

Erstellt:

Kommentare

Viktoria Rebensburg
Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg und TTT-Geschäftsführer Christian Kausch vereinbaren eine Zusammenarbeit. © TTT

Tegernsee – Die frühere Skirennräuferin und Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg aus Kreuth wird 2022 das neue Gesicht des Tegernsees und über Themen wie Nachhaltigkeit informieren.

Die Kreutherin Viktoria Rebensburg ist Olympiasiegerin, Vizeweltmeisterin, war mit 16 Jahren bereits deutsche Meisterin im Super-G und hat 19 Weltcupsiege eingefahren. Ab 2022 ist die ehemalige Skirennläuferin das neue Gesicht des Tegernsees und wird in der Kommunikation rund um die Themen Nachhaltigkeit sowie Wintersport zu sehen sein.

Wo starten Olympiasieger ihre Skikarriere? Auf dem Hügel hinterm Haus und am Hirschberg – zumindest wenn man Vicky Rebensburg heißt und von Kreuth aus an die Alpin-Weltspitze fährt. Die 32-Jährige sei der beste Beweis dafür, dass man nicht in einem großen Skiressort aufwachsen muss, um es an die Weltspitze zu schaffen, teilt die Tegernseer Tal Tourismus GmbH (TTT) mit. Nach ihrem Karriereende im Winter 2020/2021 geht sie nun neue Wege und wird 2022 Markenbotschafterin des Tegernsees. Die Zusammenarbeit wird zunächst ein Jahr laufen.

„Soziale Verantwortung, Naturverbundenheit und Tradition sind Werte, die Viktoria Rebensburg aufs Beste verkörpert“, sagt TTT-Geschäftsführer Christian Kausch. „Sie ist sympathisch, talentiert und steht für ein positives, bodenständiges Persönlichkeitsbild. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit.“ Die ehemalige Skirennläuferin werde auf Bild- und Videomaterial der TTT zu sehen, 2022 als Repräsentantin der Region unterwegs und auf den Social-Media-Kanälen der TTT zu sehen sowie auf ihren Kanälen für den Tegernsee aktiv sein.

TTT-Marketingchef Thomas Baumgartner legt bei der Zusammenarbeit mit dem Skiprofi den Fokus auf Winter und Herbst: „Wir möchten mit ihr insbesondere Nachhaltigkeitsthemen platzieren sowie sensibilisieren, etwa wie man sich in der Natur verhält und sicher Wintersport betreibt. Vicky gibt auch konkrete Tipps, wie der perfekte Wintertag für sie ausschaut.“ Zudem sei ein Gewinnspiel geplant, bei dem es ein langes Wochenende am Tegernsee zu gewinnen gibt – Skifahren mit Viktoria Rebensburg inklusive.

Die Leidenschaft am Berg sei ihr auch nach dem Ende der aktiven Karriere geblieben. „Ich gehe Skitouren, Freeriden am Wallberg oder starte direkt vor der Haustür auf die Langlaufloipe“, sagt sie. „Unsere Region ist so vielfältig und alles liegt so nah beisammen – See und Berg, Rodeln und Schneeschuhwandern, Langlaufen und Skifahren.“ 2022 hat sie nun die Gelegenheit, ihre schöne Heimat nicht nur den Fans zu präsentieren. ksl

Auch interessant

Kommentare