+

Höchster Genuss

Eisdiele war gestern: Neuer Hot-Spot für Eis im "Cristallino"

Wenn die beiden jungen Eismacher Francesco Bontempo und Antonello Vennari am 6. März am Dürnbacher Dorfplatz ihre erste eigenen Eis-Bar eröffnen, dann mit dem Anspruch einer echten „Gelateria“, einem Hort des höchsten Genusses.

Das "Cristallino" ist eine Confiserie für tiefe Temperaturen, an dem „Gelato“ als cremig-kalte Süßspeise „Dolce“ handwerklich und aus den besten Grundprodukten hergestellt wird.

Eis aus besten Zutaten

„Wir verwenden nur die besten Zutaten aus Regionen, die berühmt sind für ihre Produkte. In unsere Eissorten kommt ausschließlich das geschmacklich und qualitative Beste“, sagt Francesco Bontempo. Das sind zum Beispiel Kakao aus Kuba, Haselnüsse aus dem Piemont, Mandeln und Pistazien aus Sizilien, genauer gesagt aus dem berühmten Bronte, und Milch aus… Dürnbach! „Wir stellen unser Eis mit der frischen Bio Milch vom benachbarten Bauernhof „Ko Bi Mi“ her“, freuen sich die beiden Cousins, „frischer und besser geht es nicht.“ Regionalität ist den beiden, die im Tegernseer Tal aufgewachsen sind, wichtig.

Prämiertes Eis

Alle 24 Eissorten und auch die wöchentlich neuen, saisonal inspirierten Eiskreationen, die die beiden Eismacher anbieten, werden aus natürlichen Produkten und selbstredend nicht auf Basis irgendeiner vorgefertigten Mischungen oder gar mit Aromastoffen hergestellt. Natürlich bieten sie auch jene Sorten an, mit denen sie bereits bei Eismacher-Meisterschaften angetreten sind und gewonnen haben. Allein 2017 wurde Francesco Bontempo mit "Communis Fortis", einem Mandeleis mit einer feinen Pistazien-Mandelcreme, Junior Europameister und mit "Valle dei Templi", einer Milch-Mandel-Pistazieneiscreme, Deutscher Meister. Auf dem dritten Platz landete er mit seinem Joghurteis.

Das Know-how und die Erfahrung bringen die beiden Eismacher von Hause aus mit. Denn Francesso Bontempos Eltern und Antonello Vennaris Tante und Onkel betreiben seit 16 Jahren Gelaterie – erst in Rottach-Egern und Tegernsee und seit einigen Jahren in Bad Tölz am Isarkai.

Bei „Gelato“ allein soll es aber in Dürnbach nicht bleiben: Nicht nur zur Eröffnung, zu der eine italienische Band live italienische Klassiker spielen wird, werden auch Kaffee-Spezialitäten, Aperitivi und herzhafte Spezialitäten geboten, z.B. Trüffeleis serviert mit geröstetem Brot und Knoblauch. Bontempo und Vennari möchten der Eisdiele in Dürnbach neuen Schwung verpassen und sie vor allem in ein kulinarisches Kleinod, einen Kristall verwandeln. Deshalb und aus Verbundenheit zu ihrer Familie, deren Rottacher Gelateria ebenfalls „Cristallo“ hieß, soll der neue kulinarische Hot-Spot am Dürnbacher Dorfplatz „Cristallino Francesco & Antonello heißen.

Kontakt

Cristallino Francesco & Antonello
Miesbacher Straße 1
83703 Dürnbach

Höchster Genuss in der Eisdiele "Cristallino"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großalarm im Tegernseer Tal: Das war los
Seit Kurzem jagen mehrere Feuerwehrfahrzeuge mit Blaulicht durchs Tegernseer Tal. Ihr Ziel: der Bauer in der Au. Was hinter dem Großeinsatz steckt.
Großalarm im Tegernseer Tal: Das war los
Großalarm im Tegernseer Tal: Das steckt dahinter
Seit Kurzem jagen mehrere Feuerwehrfahrzeuge mit Blaulicht durchs Tegernseer Tal. Ihr Ziel: der Bauer in der Au. Was hinter dem Großeinsatz steckt.
Großalarm im Tegernseer Tal: Das steckt dahinter
Kreuther wird bei Autokauf von Münchner betrogen - was dann passiert, ist filmreif
Einst waren sie Geschäftspartner und dann das: Um rund 53.000 Euro hat ein Münchner (28) einen 68-Jährigen aus Kreuth betrogen. Streitpunkt war ein Autokauf. Dann kam es …
Kreuther wird bei Autokauf von Münchner betrogen - was dann passiert, ist filmreif
Deshalb machen sich Migrationshelfer Sorgen um die Zukunft
Bei den Migrationshelfern im Landkreis sind Personal und Geld knapp. „Wenn es so weiter geht, müssen wir Projekte einstellen“, sagt die AWO.
Deshalb machen sich Migrationshelfer Sorgen um die Zukunft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.