+
EPC hatte seinen Sitz auf dem Gelände der Papierfabrik Louisenthal.

Zum 1. Oktober Wechsel in Transfergesellschaft 

60 ehemalige EPC-Mitarbeiter noch auf Jobsuche

  • schließen

Rund 60 der insgesamt 80 ehemaligen EPC-Mitarbeiter sind noch auf Jobsuche. Wie das Unternehmen G&D mitteilt, wechseln sie zum 1. Oktober in eine Transfergesellschaft.

Louisenthal – Nach dem Aus für die in Louisenthal ansässige Gesellschaft Electronic Payment Cards (EPC), suchen rund 60 der 80 ehemaligen Mitarbeiter noch Arbeit. Wie das Unternehmen Giesecke & Devrient (G&D) auf Nachfrage mitteilt, wechseln sie zum 1. Oktober in eine Transfergesellschaft. Die Gesellschaft bietet Weiterqualifizierungen, Unterstützung bei Bewerbungen und Hilfe bei der beruflichen Neuorientierung an. Sie besteht ein Jahr lang. 

Wie G&D-Sprecher Christoph Lang erklärt, haben etwa 20 ehemalige Mitarbeiter entweder innerhalb des Konzerns – in der Papierfabrik Louisenthal, in der Zentrale in München oder im Werk in Neustadt bei Coburg – eine Anstellung gefunden oder sich anderweitig orientiert. Die Nachricht vom Aus für EPC hatte Anfang des Jahres für Erschütterung gesorgt. Damals wurde bekannt, dass die Gesellschaft, ein Joint Venture des Deutschen Sparkassenverlags (DSV) und G&D, keine neuen Aufträge mehr bekommt. Bis dahin hatte EPC für den Eigenbedarf des DSV produziert, in erster Linie Chipkarten.

 Zum 1. Juli wurde die Produktion eingestellt, der Betrieb seitdem aufgelöst. Im Joint Venture hatte der DSV mit 51 Prozent der Anteile das Sagen. Um die Auswirkungen für die Mitarbeiter abzufedern, übernahm G&D die EPC zur Gänze und erarbeitete einen Sozialplan. Dazu gehört die Gründung der Transfergesellschaft.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisst: Julia Obermüller sucht verzweifelt ihren Schlittenhund Popeye - wer hat ihn gesehen?
Eine Warngauer Familie sucht verzweifelt nach ihrem Hund Popeye. Der Jagdhund hat eine berühmte Vergangenheit - und könnte deshalb schon sehr weit sein. So können Sie …
Vermisst: Julia Obermüller sucht verzweifelt ihren Schlittenhund Popeye - wer hat ihn gesehen?
Junge Solisten: Mit Charme und Lebensfreude
Es war ein Festival der ARD-Preisträger. Im Tegernseer Barocksaal ließen auf Einladung des Freundeskreises sechs junge Talente Außergewöhnliches hören.
Junge Solisten: Mit Charme und Lebensfreude
Sieg gegen München: Tegernsee im Cricket-Himmel
Der Tegernseer Cricket Club steht für Integration. Im Team spielen viele Geflüchtete. Jetzt können sie einen Triumph feiern: Sie siegten auf der Point gegen den …
Sieg gegen München: Tegernsee im Cricket-Himmel
Für den Klimaschutz: Kraftwerk auf dem Dach
Das Thema Energie und Klimaschutz interessiert. Das zeigte sich bei einer gut besuchten Veranstaltung des Arbeitskreises Tegernseer Tal für Energie und Klimaschutz …
Für den Klimaschutz: Kraftwerk auf dem Dach

Kommentare