Gmund: Ressortarchiv

Große Ernüchterung nach Silvester: Feuerwerks-Gegner präsentieren Müllberg

In Kaltenbrunn wurde offenbar hemmungslos geböllert

Große Ernüchterung nach Silvester: Feuerwerks-Gegner präsentieren Müllberg

Weniger private Feuerwerke - das ist der erklärte Wunsch der Gemeinden am Tegernsee. Mancherorts wurde in der Silvesternacht trotzdem hemmungslos geböllert. Der Müll spricht eine deutliche Sprache.
Große Ernüchterung nach Silvester: Feuerwerks-Gegner präsentieren Müllberg
Busfahren für Senioren gratis

Anträge können in Gmund ab Donnerstag, 23. Januar, gestellt werden

Busfahren für Senioren gratis

Ab 1. März soll das kostenlose Seniorenticket in Gmund gelten. Ab Donnerstag, 23. Januar, gibt‘s die Anträge.  In Rottach-Egern gilt die Karte schon.
Busfahren für Senioren gratis
Bauwunsch am Steinberg endgültig gescheitert

Gemeinderat beugt sich dem Naturschutz

Bauwunsch am Steinberg endgültig gescheitert

Das lange Hickhack um einen Bauwunsch zweier Gmunder Brüder ist beendet. Der Naturschutz hat gesiegt. 
Bauwunsch am Steinberg endgültig gescheitert
„Es ist eigentlich noch viel schöner geworden“

Nach der Wiedereröffnung des Imbiss-Stands in Dürnbach

„Es ist eigentlich noch viel schöner geworden“

Die Zeit ohne Hendl und Döner in Dürnbach ist vorbei. So läuft‘s nach der Wiedereröffnung.
„Es ist eigentlich noch viel schöner geworden“
Firmenwagen nur kurz abgestellt: 10.000 Euro Schaden auf dem Parkplatz 

Polizei bittet um Hinweise

Firmenwagen nur kurz abgestellt: 10.000 Euro Schaden auf dem Parkplatz 

Nur kurze Zeit ließ ein Warngauer am Dienstagmittag seinen Firmenwagen an der Mangfallstraße in Gmund stehen. Als er zurückkam, war die rechte Seite des Fahrzeugs zerkratzt.  Schaden: 10.000 Euro.
Firmenwagen nur kurz abgestellt: 10.000 Euro Schaden auf dem Parkplatz 
Die Charme-Offensive des Landesvaters

Neujahrsempfang der Kreis-CSU mit Markus Söder

Die Charme-Offensive des Landesvaters

Die Kreis-CSU hat sich beim Neujahrsempfang auf Gut Kaltenbrunn auf den Kommunalwahlkampf eingestimmt. Mittendrin Ministerpräsident und Parteichef Markus Söder.
Die Charme-Offensive des Landesvaters
Alarm in Moosrain: Feuerwehr prüft Gasaustritt in Privathaus

Einsatz im Gartenweg

Alarm in Moosrain: Feuerwehr prüft Gasaustritt in Privathaus

Alarm in Moosrain: Die Feuerwehren Dürnbach und Tegernsee sind zu einem Privathaus am Gartenweg ausgerückt. Grund war ein CO2-Melder, der angeschlagen hatte.
Alarm in Moosrain: Feuerwehr prüft Gasaustritt in Privathaus
„Vernunftsentscheidung“ kann Form annehmen

Ortsplanungsausschuss befürwortet Bauantrag zur Realschule

„Vernunftsentscheidung“ kann Form annehmen

Begeistert ist Gmund aus städteplanerischer Sicht nicht. Dennoch wurde jetzt der Antrag des Landkreises zum Erweiterungsbau befürwortet.
„Vernunftsentscheidung“ kann Form annehmen
Friedhofsmauer: Einsturzgefahr vorerst gebannt

Notfall-Maßnahme ist ausgeführt

Friedhofsmauer: Einsturzgefahr vorerst gebannt

Die Gefahr, dass die hohe Steinmauer zum alten Gmunder Friedhof einstürzen könnte, ist vorerst gebannt. Sie wurde in einem Teilstück gesichert. Eine Notlösung.
Friedhofsmauer: Einsturzgefahr vorerst gebannt
Faschingszug setzt dem Jubiläum der Gmunder Seegeister die Krone auf

Remmidemmi am Faschingssonnat 

Faschingszug setzt dem Jubiläum der Gmunder Seegeister die Krone auf

Am Faschingssonntag, 23. Februar, stellt Gmund unter der Regie der Seegeister einen Faschingszug auf die Beine. Spannendes ist zu erwarten. 
Faschingszug setzt dem Jubiläum der Gmunder Seegeister die Krone auf
Graffiti-Schmierereien in Gmund und Kreuth - Fußball-Fan am Werk?

Die Polizei sucht nach Zeugen

Graffiti-Schmierereien in Gmund und Kreuth - Fußball-Fan am Werk?

Diverse Graffiti-Schmierereien haben Unbekannte in Gmund und Kreuth hinterlassen. Fest steht: Einer der Täter ist bekennender Fan eines Münchner Fußballvereins. Die Polizei sucht nach Zeugen. 
Graffiti-Schmierereien in Gmund und Kreuth - Fußball-Fan am Werk?
Gmund: Textilpflege Rebelein schließt Filiale am Tegernsee nach 40 Jahren

Geschäft in Miesbach bleibt bestehen

Gmund: Textilpflege Rebelein schließt Filiale am Tegernsee nach 40 Jahren

Sie nahm es mit allen Flecken auf und sorgte dafür, dass ihre Kunden eine buchstäblich weiße Weste hatten. Jetzt ist Schluss. Die Textilpflege Rebelein schließt in Gmund.
Gmund: Textilpflege Rebelein schließt Filiale am Tegernsee nach 40 Jahren