Auf der B318 zwischen Warngau und Gmund

Drängler rast fast in Gegenverkehr

Ein Verkehrsrowdy in einem schwarzen BMW hat am Mittwoch kurz nach 12 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer auf der B 318 in Gefahr gebracht. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut Polizei Holzkirchen bedrängte der etwa 25-jährige, schwarzhaarige Fahrer des schwarzen BMW 525 D mit etwa gleichaltriger, blonder Beifahrerin bereits auf Warngauer Gemeindegebiet eine Holzkirchnerin (47) durch dichtes Auffahren. Die Frau war mit ihrem Seat Leon mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in Richtung Gmund unterwegs. 

Auf Höhe Kapler Alm setzte der BMW-Fahrer trotz nahenden Gegenverkehrs zum Überholen an. Die Holzkirchnerin und ein entgegenkommende weißer Pkw konnten einen Unfall nur durch eine Vollbremsung verhindern. Der BMW scherte knapp vor der Holzkirchnerin ein. 

Die noch geschockten Verkehrsteilnehmer mussten dann laut Polizei verfolgen, wie der BMW sehr schnell zum nächsten Fahrzeug aufschloss, um auch dieses noch kurz vor der Ampelanlage an der Gmunder Kreuzstraße zu überholen und weiter in Richtung Gmund zu fahren. 

Die Polizei bittet Zeugen, sich telefonisch zu melden: 0 80 24 / 9 07 40.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare