+
Wird umgebaut: der Seppenhof in Gmund.

Gmund befürwortet Bauantrag

Neue Wohnungen im Seppenhof

  • schließen

Gmund - Der denkmalgeschützte Seppenhof in Gmund bekommt neuen Glanz: Der Besitzer will ihn sanieren und plant Wohnungen.

Der Seppenhof an der Schlierseer Straße in Gmund ist ein stattliches Anwesen. Es steht unter Denkmalschutz, die Haustüren sollen aus dem Jahr 1796 stammen. Ein sogenannter Lünetten-Kniestock, giebelseitige Balusterlauben und geschnitzte Balkenköpfe charakterisieren den Bau. Nun soll der Einfirsthof umgebaut werden.

 Der bisherige Wohnteil soll neu strukturiert, in einem Teil des früheren Stalls sollen zwei Wohnungen eingebaut werden. Der Stall soll nach den Plänen des Antragstellers Anton Haslauer für eine Werkstatt und ein Lager auch weiterhin bestehen. „Es ist wichtig, dass das Haus erhalten bleibt“, betonte Bürgermeister Georg von Preysing (CSU), als in der jüngsten Sitzung des Ortsplanungsausschusses der Bauantrag auf Sanierung und Umnutzung des Seppenhofs sowie der Bau eines Carports zur Diskussion stand. Das sahen alle am Ratstisch ebenso und stimmten dem Antrag ohne Diskussion komplett zu.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bekommt Gmund ein neues Bistro?
Grundsätzlich wäre ein Bistro im ehemaligen Bleicher-Haus zwar denkbar. Doch es gibt einen Haken.
Bekommt Gmund ein neues Bistro?
Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Wo geht die Reise hin? Die Digitalisierung stand beim Tag des Tourismus  im Rottacher Seeforum im Mittelpunkt. Für viele Gastgeber ist sie noch immer eine echte …
Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Bereits zum zweiten Mal lehnte der Rottacher Ortsplanungsausschuss einen Bauantrag für ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage ab. Unter anderem wegen …
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Zum Auftakt der Radl- und Wandersaison wollen Mountainbiker aus der Region Tegernsee gemeinsam anpacken: Sie erneuern am 8. April den Sommerweg von Tegernsee in Richtung …
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare