+
Die B472 wischen Kreuzstraße und Kammerloher Kreisel wird ab kommender Woche saniert. Der Verkehr aus Richtung Waakirchen wird über Schaftlach auf die B318 umgeleitet.

Bauarbeiten zwischen Kreuzstraße und Waakirchen

B 472 wird halbseitig gesperrt

Kreuzstraße/Kammerloh – Auf der B 472 Miesbach-Bad Tölz müssen sich Kraftfahrer ab Montag, 22. August, auf Verkehrsbehinderungen zwischen Kreuzstraße und Waakirchen einstellen. Grund sind Sanierungsarbeiten.

Weil die Fahrbahn zwischen Kreuzstraße und Kammerloher Kreisel saniert wird, muss die Bundesstraße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr aus Waakirchen kommend in Richtung Kreuzstraße wird umgeleitet. 

Wie das Straßenbauamt Rosenheim mitteilt, werden Kraftfahrer aus Richtung Waakirchen ab dem Kreisverkehr Kammerloh über Schaftlach und die Kreisstraße MB 7 umgeleitet, die nördlich der Kapler Alm in die B 318 mündet. Der Verkehr von Kreuzstraße in Richtung Waakirchen kann weiter auf der B 472 fließen, es wird eine Ampelregelung eingerichtet. 

Die Sanierung des rund zwei Kilometer langen Abschnitts wird voraussichtlich zwei Wochen dauern – wenn das Wetter die Pläne nicht durchkreuzt.

ag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Künstler, Nazis und die heile Welt
Künstler, Nazis und die heile Welt: Die Ausstellung „Trügerische Idylle“ im Olaf Gulbransson Museum zeichnet ein vielschichtiges Bild der Zeit zwischen 1900 und 1945 am …
Künstler, Nazis und die heile Welt
Der neue Eismann von der Tegernseer Länd
An der Länd in Tegernsee, direkt beim Italiener Francesco, gibt‘s eine neue Attraktion: Fabio Sabbatella betreibt dort seit Kurzem einen Eiswagen. Für seinen Traum hat …
Der neue Eismann von der Tegernseer Länd
Was der Investor an der Wiesseer Hirschbergstraße plant
Seit vier Jahren liegen die Pläne für ein Sporthotel an der Wiesseer Hirschbergstraße in der Schublade. Da werden sie auch bleiben. Der Investor hat ganz andere Pläne...
Was der Investor an der Wiesseer Hirschbergstraße plant
Beliebtes Wahlfach in Gmund: Bayerisch auf dem Stundenplan
Karten spielen und Schweinsbraten essen? An der Realschule in Gmund am Tegernsee ist das Teil des Unterrichts. Im Wahlfach „Dahoam“ bringt Schulleiter Stefan Ambrosi …
Beliebtes Wahlfach in Gmund: Bayerisch auf dem Stundenplan

Kommentare