+
Die B472 wischen Kreuzstraße und Kammerloher Kreisel wird ab kommender Woche saniert. Der Verkehr aus Richtung Waakirchen wird über Schaftlach auf die B318 umgeleitet.

Bauarbeiten zwischen Kreuzstraße und Waakirchen

B 472 wird halbseitig gesperrt

Kreuzstraße/Kammerloh – Auf der B 472 Miesbach-Bad Tölz müssen sich Kraftfahrer ab Montag, 22. August, auf Verkehrsbehinderungen zwischen Kreuzstraße und Waakirchen einstellen. Grund sind Sanierungsarbeiten.

Weil die Fahrbahn zwischen Kreuzstraße und Kammerloher Kreisel saniert wird, muss die Bundesstraße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr aus Waakirchen kommend in Richtung Kreuzstraße wird umgeleitet. 

Wie das Straßenbauamt Rosenheim mitteilt, werden Kraftfahrer aus Richtung Waakirchen ab dem Kreisverkehr Kammerloh über Schaftlach und die Kreisstraße MB 7 umgeleitet, die nördlich der Kapler Alm in die B 318 mündet. Der Verkehr von Kreuzstraße in Richtung Waakirchen kann weiter auf der B 472 fließen, es wird eine Ampelregelung eingerichtet. 

Die Sanierung des rund zwei Kilometer langen Abschnitts wird voraussichtlich zwei Wochen dauern – wenn das Wetter die Pläne nicht durchkreuzt.

ag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Fehler: Rottacher landet mit riesiger Narbe vor Gericht
Den 6. Januar 2017 wird ein 20-jähriger Rottacher wohl nie vergessen. Seit diesem Tag ziert die Narbe einer Schnittwunde seinen Kopf, die ihm für immer bleiben wird.
Schlimmer Fehler: Rottacher landet mit riesiger Narbe vor Gericht
Bergwacht sauer: Rosstag bringt kein Geld mehr
Weniger Festplatzbesucher, weniger Einnahmen: Die Bergwacht Rottach-Egern ist unzufrieden mit den Entwicklungen beim Rosstag. Auch weil inzwischen viele andere die Hand …
Bergwacht sauer: Rosstag bringt kein Geld mehr
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Seine Frau leidet unter Depressionen, er kann nicht mehr schlafen. Der Grund: Kuhglocken auf der Weide. Aber es geht ihm auch um die Kühe selbst - die seien …
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen
Ein alter Haudegen und vier Youngsters wollen das Tegernseer Tal zum deutschen Silicon Valley machen. Mit ihrer künstlichen Intelligenz Harvey X. Das ist ihr kühner Plan:
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen

Kommentare