+
Wegen Arbeiten an den Gleisen, hier in Gmund, müssen zwei Übergänge gesperrt werden.

Bei Schaftlach und Moosrain

Die nächsten Umleitungen: Zwei Bahnübergänge werden gesperrt

Das Verkehrschaos im Landkreis scheint keine Ende zu nehmen: Am Montag und Dienstag, 19. und 20. Juni, müssen wegen Gleisbauarbeiten zwei Bahnübergänge gesperrt werden. Das betrifft Schaftlach und Moosrain.

Gmund – Die Tegernsee-Bahn Betriebsgesellschaft mbH führt am Montag, 19. Juni, und Dienstag, 20. Juni, führt  weitere Gleisbauarbeiten für den neuen Haltepunkt Finsterwald in Gmund am Tegernsee durch. Die Bahnübergänge „Hirschstätt“ am Freikirchl in Schaftlach/Waakirchen und „Am Waldeck/Bahnhofstraße“ in Moosrain/Gmund werden von Montagmorgen, 7 Uhr, bis voraussichtlich Dienstagabend, 17 Uhr, gesperrt werden. Eine Umleitung ist jeweils ausgeschildert. Der Bahnübergang „Tölzer Straße“, an dem ebenfalls Bauarbeiten stattfinden, wird nicht gesperrt. Auch die Zufahrt zu den umliegenden Straßen der Baustelle Tölzer Straße wird nicht verändert.

In der Nacht vom 19.  auf 20. Juni zwischen 22 und 6 Uhr müssen die letzten drei Züge von München Hbf und der letzte Zug von Tegernsee Richtung München zwischen Schaftlach und Tegernsee durch Busse ersetzt werden. Die Bayerische Oberlandbahn richtet hier einen Schienenersatzverkehr ein. Informationen zum Ersatzfahrplan gibt es auf der Homepage der BOB.

Die Tegernsee-Bahn versucht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten und auf ein Mindestmaß zur reduzieren. Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf lassen sich jedoch nicht gänzlich ausschließen. Dafür bittet die Tegernsee-Bahn die Anwohner um Verständnis. Diese werden von der Tegernsee-Bahn über eine Flyerverteilung direkt über die Bauarbeiten informiert.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Strüngmann-Hotel: Planer verraten erste Details
Die Pläne der Familie Strüngmann für ihr Ufer-Grundstück in Bad Wiessee sind fertig. Am 17. Juli werden sie den Wiesseern vorgestellt. Was wir bereits wissen:
Strüngmann-Hotel: Planer verraten erste Details
E-Werk warnt: Diese Rechnung dürfen Sie auf keinen Fall bezahlen
Eine Ararat Technic Company verschickt Rechnungen für Arbeiten an Stromzählern. 89,59 Euro sollen gezahlt werden. Doch laut E-Werk hat es diese Leistung nie gegeben.
E-Werk warnt: Diese Rechnung dürfen Sie auf keinen Fall bezahlen
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Jeweils sechs Schüler der Gymnasien Miesbach und Tegernsee haben ihr Abitur mit Glanz und Gloria abgeschlossen und einen Notenschnitt von 1,0 bis 1,4 erreicht.
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Kämmerer Georg Glasl geht in den Ruhestand
Er war 47 Jahre im Dienst der Gemeinde Gmund, seit 1981 als Kämmerer. Jetzt hat für Georg Glas ein neuer Lebensabschnitt begonnen: So verabschiedete er sich vom …
Kämmerer Georg Glasl geht in den Ruhestand

Kommentare